!

Medical One verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Bitte stimmen Sie hier der Nutzung von Cookies zu, damit Sie unsere Website optimal nutzen können: Ich stimme zu Mehr erfahren

Häufige Fragen - Magenballon

  

Wer kommt für das Programm in Frage?

Der Medical One Magenballon ist geeignet für übergewichtige oder adipöse Patienten ab 16 Jahren (mind. BMI von 27) mit der Motivation, eine nachhaltige Gewichtsabnahme im Rahmen eines ärztlich begleiteten Programms anzustreben.

Welche medizinischen Gründe sprechen gegen einen Medical One-Magenballon?

Unsere Fachärzte können keinen Magenballon verantworten, wenn Sie sich bereits wegen einer Gefäßverstopfung, einer Bauchfellentzündung, einem Eingeweidebruch oder ähnlichen Beschwerden einer Operation unterziehen mussten, an ernsthaften Nieren-, Hepatitis- und Lungenerkrankungen leiden, sich einer Langzeit-Steroid-Behandlung unterziehen, in den vergangenen 12 Monaten an Drogen- oder Alkoholabhängigkeit erkrankt waren oder bei einer Schwangerschaft.

Was sind die Vorteile des Magenballons?

Im Gegensatz zu anderen Methoden Gewicht zu verlieren fühlen Sie sich schneller gesättigt, essen weniger und erhöhen so die Chance erfolgreich abzunehmen – ohne Operation und ohne Diätpillen. Innerhalb von sechs Monaten sind Gewichtsverluste von bis zu 25 Kilogramm möglich, auch wenn – wie bei jeder anderen Therapie auch – Ergebnisse von Patient zu Patient verschieden sein können. Mit dem Magenballon nehmen unsere Patienten jedoch durchschnittlich 15 Kilogramm ab. Und sie profitieren zudem von einem individuellen Programm und werden auf ihrem Weg zum Wunschgewicht von einem erfahrenen Experten unterstützt.

Wie viel Gewicht kann ich mit einem Medical One-Magenballon verlieren?

In der Regel verlieren unsere Patienten zwischen 15 kg und 25 kg Körpergewicht. Dies ist allerdings auch immer abhängig von der individuellen Verfassung und der Bereitschaft, den Empfehlungen unserer Experten zu folgen und langfristig einem neuen Lebensstil nachzugehen.

Spüre ich den Magenballon im Magen?

In den ersten Tagen muss sich Ihr Magen an den neuen Magenballon gewöhnen. Magenverstimmungen und Unwohlsein mit Erbrechen sind daher möglich. Diese Begleitumstände sind jedoch in den meisten Fällen nach etwa 3-5 Tagen überwunden. Danach verschafft Ihnen der Magenballon ein schnelleres Sättigungsgefühl und verringert das Auftreten eines Heißhungergefühls.

Mit welchen Begleiterscheinungen muss ich rechnen?

Übelkeit, Magenkrämpfe und Erbrechen sind in den ersten Tagen möglich. Folgen Sie immer den Empfehlungen Ihres Arztes und trinken Sie viel – auch schluckweise. Medikamente können die Beschwerden lindern.

Wie lange dauert die Gewöhnungsphase nach dem Einsetzen des Magenballons?

Wir empfehlen Ihnen, sich drei Tage zu schonen. Nach der Gewöhnungsphase können Sie Ihren Alltag wie gewohnt bestreiten.

Wie verhält sich die Gewichtsabnahme nach der Magenballon-Therapie bei Medical One im Vergleich zu anderen Diätprogrammen?

Mit dem Magenballon können Sie nicht nur sehr viel Gewicht in relativ kurzer Zeit verlieren; er ist für Sie auch eine große Unterstützung, Ihre Ernährung einfacher und mit größerer Erfolgschance auf ein gesundes Maß umzustellen.

Wie oft treffen die Patienten das Spezialisten-Team von Medical One?

Die Kontaktaufnahme mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner kann in aller Regel telefonisch stattfinden. Ihr Besuch in einer unserer Magenballon-Kliniken kann daher auf zweimal, also zur Legung und Entnahme des Magenballons, begrenzt werden. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich regelmäßig mit uns austauschen und die Entwicklung ihrer Gewichtsabnahme mit uns teilen. Nur so können wir Ihre Fortschritte dokumentieren und dazu beitragen, dass Ihr Lernprozess hin zu einer gesunden Ernährung und einem unterstützenden Bewegungsverhalten erfolgreich gestaltet wird (je nach gebuchtem Leistungspaket).

Schränkt der Magenballon das Alltagsleben ein?

Nein, nach einer kurzen Gewöhnungsphase können Sie sich normal bewegen. Regelmäßiger Sport erhöht zudem die Erfolgschancen auf einen für Sie zufriedenstellenden Gewichtsverlust.

Was passiert, wenn der Magenballon undicht wird?

Sollte der Magenballon Flüssigkeit verlieren, verfärbt sich die Farbe Ihres Urins, da der Kochsalzlösung eine ungefährliche Farbsubstanz zugesetzt wurde. Suchen Sie in diesem Fall bitte umgehend den Kontakt zu Ihrem behandelnden Arzt. In wenigen Fällen ist eine Entfernung des Magenballons dann notwendig.

Darf ich Alkohol trinken?

In geringen Mengen ist Alkohol kein Problem.

Darf ich essen, was ich möchte?

Sie werden weniger essen als vorher. Zu fette oder zu süße Speisen in zu großer Menge können zu Unwohlsein, ggf. auch zu Brechreiz oder Erbrechen führen.

Wie wird der Magenballon entfernt?

Der Magenballon wird, wie beim Einsetzen, durch die Speiseröhre entfernt. Dieser Vorgang dauert etwa 20 Minuten und wird schonend im sog. Dämmerschlaf durchgeführt.

Muss ich denn zwangsläufig ein bestimmtes Leistungspaket in Ergänzung zum Magenballon auswählen, um Erfolg zu haben?

Der Magenballon ist ein Hilfsmittel zur dauerhaften Ernährungsumstellung. Die unterstützenden Maßnahmen im Rahmen unserer verschiedenen Leistungspakete verbessern die Chancen zum Abnehmen und vermitteln die erforderlichen Kenntnisse zur Veränderung eingefahrener und falscher Lebensgewohnheiten. Patienten, die durch einen GesundheitsCoach in den Bereichen Ernährung, Fitness und Gesundheit betreut werden, verzeichnen den nach unserer Erfahrung größten Erfolg.

Wo in Deutschland bietet Medical One die Behandlung mit dem Magenballon an?

Die Behandlung mit dem Magenballon bieten wir in Deutschland aktuell an 7 unserer Klinikstandorte an (Dortmund, Hamburg, Wiesbaden, Stuttgart, München, Berlin und Leipzig) – in ganz privater und diskreter Atmosphäre und ganz bestimmt auch in Ihrer Nähe.

Außerdem führen wir mit Ihnen Erstberatungsgespräche, unsere medizinische Aufklärung und Kontrolltermine zusätzlich an 9 weiteren Standorten in unseren Beratungszentren durch (Hannover, Bremen, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Mannheim, Nürnberg, Konstanz, Friedrichshafen) - um ganz sicher zu gehen, dass wir für Sie immer und möglichst unkompliziert erreichbar sind.

Lassen Sie sich doch ganz unverbindlich bei Medical One beraten und machen Sie sich selbst ein Bild davon, wer aus unserem Magenballon-Team Sie bei Ihrem bevorstehenden Abnehmerfolg unterstützen kann!

Kliniken und Beratungszentren

Kliniken und Beratungszentren

Unsere Medical One Behandlungszentren im Überblick: Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

»
Unser Leistungs­versprechen

Unser Leistungs­versprechen

Die Medical One Klinikgruppe steht für eine gleichbleibend hohe, standortunabhängige Qualität. So möchten wir unseren Patienten nicht nur eine größtmögliche Sicherheit bieten, sondern auch Maßstäbe für den gesamten deutschen Markt setzen.

»
Finanzierung Ihres Schönheitswunsches mit PVS

Finanzierung Ihres Schönheitswunsches mit PVS

Schnell, unbürokratisch und günstig: Profitieren Sie bei Teilzahlungsvereinbarungen mit der Privatärztlichen Verrechnungsstelle Limburg-Lahn (PVS) von entscheidenden Vorteilen.

»
Sie haben noch Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach kostenfrei an – oder bestellen Sie unser kostenloses Infomaterial zu Ihrem Behandlungswunsch:

Jetzt Infomaterial bestellen»
Häufige Fragen - Magenballon

Häufige Fragen - Magenballon

Magenbypass, Magenband oder Magenballon? Wenn Sie mittels medizinischer Unterstützung Ihr Gewicht deutlich reduzieren wollen, aber keine Operation riskieren möchten, dann lautet die Antwort: Abnehmen mit dem Magenballon!

»