!

Medical One verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Bitte stimmen Sie hier der Nutzung von Cookies zu, damit Sie unsere Website optimal nutzen können: Ich stimme zu Mehr erfahren

Lidkorrektur (Schlupflieder entfernen) in Hamburg

  

Interview mit Dr. med. Mackowski

Die Oberlidstraffung steht auf der Beliebtheitsskala von Plastisch-Ästhetischen Operationen auf einem der obersten Ränge. Dies ist nicht verwunderlich, schließlich ist die Oberlidstraffung, also die Entfernung von Schlupflidern, weit mehr als eine Anti-Aging-Behandlung. Denn neben einem deutlichen Verjüngungseffekt kann sie auch eine freundlichere, fröhlichere und offenere Ausstrahlung hervorrufen. Welche optischen Effekte durch das Entfernen der Schlupflider genau erreicht werden und wie die Oberlidstraffung in Hamburg durchgeführt wird, erklärt Dr. med. Marian S. Mackowski, Ärztlicher Leiter und Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie an der Medical One Klinik in Hamburg.

Medical One: Dr. Mackowski, wie alt sind die Patienten, die mit dem Wunsch nach einer Oberlidstraffung zu Ihnen kommen, im Durchschnitt? Kommen auch Patienten zu Ihnen, die bereits in jungen Jahren ausgeprägte Schlupflider aufweisen?

Dr. Mackowski: Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 40 Jahren. In Abhängigkeit von der Ursache, d.h. ob es sich um eine echte Alterserscheinung oder aber um Veranlagung handelt, sind die Patientinnen (meistens Frauen) zwischen 25 und 70 Jahren alt. Vor jedem Eingriff muss zunächst die gesamte Situation der Weichteile um das Auge beurteilt werden, denn es ist von entscheidender Bedeutung, ob es sich um ein echtes Schlupflid, ein Scheinschlupflid oder eine Schwäche des Lidhebemuskels handelt. Auch täuscht eine herabhängende Augenbraue oder gar eine Stirnerschlaffung Schlupflider vor und eine Korrektur der Schlupflider wäre hier die klar falsche Operation. Hier ist also Vorsicht geboten und eine seriöse Beratung bei Kollegen, die verschiedene Techniken beherrschen, empfehlenswert.

Medical One: Was sind die Gründe für das Auftreten von Schlupflidern in jungen Jahren? Können Stress, Schlafmangel und andere Faktoren eines ungesunden Lebensstils zum vorzeitigen Erschlaffen der Haut über den Augen führen?

Dr. Mackowski: Prinzipiell sind Schlupflider Ausdruck des Spannkraftverlustes der Weichteile, damit also bei den meisten Patienten Zeichen des Alterns. Es gibt aber durchaus genetisch bedingte Situationen, wo schon bei jungen Patienten um die 30 die Verzeichnung der Oberlider so störend wird, dass sie einer operativen Korrektur bedarf. Ganz anders ist die Situation im Bereich der Unterlider. Die Tränenrinne ist eine anatomisch bedingte Einziehung am Übergang zwischen Muskel und Jochbeinbogen, die eine tiefe Furche im Nasennahen Bereich des Unterlides entstehen lässt. Das sich darüber wölbende Fettgewebe wird im Volksmund als „Tränensäcke“ bezeichnet. Es gibt hier eine große Variationsbreite dieser Erscheinung, die in vielen Fällen schon bei sehr jungen Menschen erheblich störend wirkt. Oft stehen diese Patienten unter einem zusätzlichen Druck, weil sie sich dem Vorwurf des sogenannten „ungesunden Lebenswandels“ ausgesetzt sehen und darunter leiden. Dieser, durch externe Faktoren wie Zigarettenmissbrauch, nicht ausreichenden Schlaf und zu viel Sonne bedingte Einfluss auf Ober- wie Unterlider wird aber erst später sichtbar und nicht schon bei den 20-25 Jährigen, die von der hier beschriebene Veranlagung betroffen sind.

Medical One: Welche Verjüngungseffekte werden bei der Oberlidstraffung in Hamburg erzielt? Können Sie ungefähr sagen, um wie viele Jahre Ihre Patienten nach einer Oberlidstraffung jünger geschätzt werden?

DR. Mackowski: Bei der Lidkorrektur geht es nicht darum die Verjüngungsjahre zu schätzen, sondern um Verbesserung des Ausdrucks und der Strahlkraft der Augen. Häufig klagen die Patientinnen in diesem Zusammenhang über müdes und unfreundliches Aussehen. Die richtig ausgeführte Operation lässt die Augen wieder strahlen und das Gesicht offen und erholt wirken. In diesem Zusammenhang sollte aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass die wahre Stimmung im Kopf entsteht und die Augen sie lediglich vermitteln. Das Auge ist das Bild und die Lider wirken wie ein Rahmen. Ein passender Rahmen erhöht den Ausdruck des Bildes.

Medical One: Können Schlupflider so stark ausgeprägt sein, dass sie das Sehfeld beeinträchtigen? Kann der Patient in diesem Fall auf eine Kostenübernahme oder Teilerstattung der Krankenkasse hoffen?

Dr. Mackowski: Diese Situation findet man nur bei sehr stark ausgeprägten Schlupflidern. Hier ist es sinnvoll, die Krankenkasse nach der Erstattungsfähigkeit zu fragen. In der Regel brauchen die Patienten vorher eine unabhängige Begutachtung, die die medizinische Notwendigkeit des Eingriffs bestätigt. Je nach Kasse werden die Kosten übernommen. In den meisten Fällen stellen die Schlupflider aber keine Erkrankung dar, die eine medizinische Indikation und damit die Kostenübernahme rechtfertigt.

Medical One: Wie lange dauert es, bis der Patient nach der Entfernung der Schlupflider in Hamburg wieder gesellschaftsfähig ist? Wann kann der Patient wieder seine Arbeit aufnehmen und sportliche Aktivitäten ausüben?

Dr. Mackowski: In der Regel werden bei normalem Heilungsverlauf die Fäden am 5. Tag nach der Operation gezogen. Die Schwellungsdauer ist individuell, klingt aber nach ca. 2 Wochen ab. Sollten noch leichte blaue Flecken vorhanden sein, können sie bedenkenlos überschminkt werden. Von anstrengenden sportlichen Aktivitäten sollte man 4-6 Wochen absehen.

Medical One: Kann die Oberlidstraffung in Hamburg auch mit einer Unterlidstraffung, d.h. der Entfernung der Tränensäcke, kombiniert werden? 

Dr. Mackowski: Umgeben vom Augenringmuskel stellen das Ober-/Unterlid eine funktionell-ästhetische Einheit dar, die sich sinnvollerweise sehr gut kombiniert korrigieren lässt. Wie schon beim Oberlid angesprochen, bestehen auch im Bereich des Unterlides unterschiedliche altersbedingte oder angeborene Deformierungen, die mit angepassten Operationstechniken angegangen werden müssen. Die Untersuchung der Patienten vor dem Eingriff wird darüber entscheiden, welche Technik zur Anwendung kommt, in Abhängig davon, ob es sich um eine Erschlaffung der Haut/Muskel-Lamelle, eine Scheidewandschwäche mit Fettvorfall, eine Trännenrinnen-Deformität, eine übermäßig verdickte Muskelwand handelt oder die Kombination von mehreren Befunden. Bei übermäßiger Fettansammlung in der Augenhöhle handelt es sich um eine hormonelle Erkrankung, die rechtzeitig erkannt werden muss, weil es für die besondere Behandlung hier nur wenige dafür spezialisierte Kliniken gibt, die weiter helfen können. Ich habe mich in Hamburg auf die Korrektur von Brust und Gesicht spezialisiert und im Gesichtsbereich besonders auf das Facelift und die Korrektur von Lidern. Vor allem die operative Korrektur von Unterlidern gehört zu den diffizilsten und anspruchsvollsten Korrekturen in der ästhetischen Chirurgie, die viel Erfahrung und Übung voraussetzt. Nach langen Jahren der Tätigkeit habe ich für die Korrektur der Tränenrinne eine neue Technik entwickelt und veröffentlicht, die langfristig stabile Ergebnisse garantiert.

Medical One: Dr. Mackowski, können Sie den Lesern zum Abschluss noch in einfachen Worten erklären, wie die Oberlidstraffung in Hamburg durchgeführt wird?

Dr. Mackowski: Der Eingriff an den Oberlidern findet in örtlicher Betäubung statt. Vorher wird die zu entfernende Hautmenge angezeichnet. Es werden neben der Hautspindel auch korrespondierende Teile des Muskels sowie Teile des Fettgewebes entfernt. Die Wunde wird mit einem fortlaufenden Faden verschlossen und mit einem Pflasterstreifen geschützt. Dieser wird nach 5 Tagen entfernt und der Faden gezogen. Nach der Operation bleibt die Patientin für einige Stunden in der Klinik, weil die Wunde mit einem speziellen Kühlungssystem behandelt wird. Untersuchungen haben gezeigt, dass dadurch deutlich weniger Schwellung auftritt und die Wunde schneller heilt.

Medical One: Vielen Dank für Dank für das Beantworten der Fragen zum Thema Oberlidstraffung in Hamburg!

Informationen zur Lidkorrektur an weiteren Medical One Standorten finden Sie hier: Lidkorrektur (Schlupflieder entfernen) in MünchenLidkorrektur (Schlupflieder entfernen) in Stuttgart

Lidstraffung Lidstraffung - Medical One

Lidstraffung

Sie wünschen sich große, strahlende Augen? Ein frisches und positives Aussehen, das Ihrem vitalen Typ entspricht? 

»
Kliniken und Beratungszentren

Kliniken und Beratungszentren

Unsere Medical One Behandlungszentren im Überblick: Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

»
Fachärzte

Fachärzte

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagement.

»
Preisrechner Preisrechner - Medical One

Preisrechner

Lassen Sie Ihren individuellen Behandlungspreis berechnen.

»
Lidkorrektur in Hamburg

Lidkorrektur in Hamburg

Interview mit Dr. med. Mackowski

»