Übersicht: Abnehmen

Magenverkleinerung in Dortmund

Die Zahl der Übergewichtigen steigt bundesweit und erhöht damit den Bedarf nach geeigneten Therapien, denn viele der Betroffenen finden ohne Hilfe nicht den richtigen Weg, wirksam Gewicht zu verlieren. Die Medical One bietet den Hilfesuchenden verschiedene Möglichkeiten für den Start in ein schlankes und gesundes Leben.

Magenverkleinerung in Dortmund – Magenballon

Die Magenverkleinerung mittels Magenballon ist genau genommen eine Volumenverkleinerung und bietet eine schonende Alternative zu operativen Eingriffen. Ab einem BMI von 27 kann der Magenballon durch einen unserer Fachärzte eingesetzt werden. Dies ermöglicht sofort eine natürliche Magenverkleinerung auf Zeit, wodurch übermäßige Nahrungsaufnahme unterbunden wird. Das dadurch reduzierte Fassungsvermögen Ihres Magens führt dazu, dass Sie bereits nach kleineren Portionen ein Sättigungsgefühl verspüren und damit weniger Nahrung aufnehmen. Folglich ist es Ihnen möglich, ganz ohne radikale Diäten und Heißhungerattacken kontrolliert abzunehmen. Bei entsprechender Ernährungsumstellung können Sie schließlich auch nach Entnahme des Magenballons Ihr erreichtes Gewicht halten. Um das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil und angemessene Nahrungsaufnahme zur Gewohnheit zu machen, kombinieren wir je nach gebuchtem Paket die Magenverkleinerung mittels Magenballon mit einem persönlich für Sie abgestimmten Ernährungs- und Fitnesstraining.

Bei einer Magenverkleinerung in Dortmund stehen Ihnen vier Magenballon-Pakete zur Auswahl. Welches Paket für Ihre Situation und Ihr Wunschergebnis am geeignetsten ist, können Sie gemeinsam mit unseren Fachärzten in einem persönlichen Beratungsgespräch entscheiden.

Magenverkleinerung in Dortmund – pose-Verfahren

Eine andere Methode der Magenverkleinerung in Dortmund stellt das in Deutschland exklusiv bei der Medical One eingesetzte pose-Verfahren dar. Auf minimalinvasivem Weg werden beim pose-Verfahren dauerhaft Falten in der oberen und unteren Magengegend gelegt, sodass das Fassungsvolumen Ihres Magens auf bis zu drei Viertel verkleinert wird. Dies verursacht ein früheres Einsetzen des Sättigungsgefühls und verringerte Nahrungsaufnahme. Bei entsprechender Ernährungsumstellung bleibt das reduzierte Gewicht dauerhaft bestehen.

Kosten der Magenverkleinerung in Dortmund

Die Behandlungskosten der Magenverkleinerung in Dortmund richten sich nach der gewählten Methode. Das Magenballon Basis-Paket beginnt beispielsweise schon bei einem Preis von 2.890€. Ungefähre Behandlungskosten, sowohl für andere Pakete als auch für das pose-Verfahren, können Sie bereits vorab von unserem Preisrechner berechnen lassen.

Facharzt Prof. Dr. med. Thomas Hoelting
Prof. Dr. Thomas Hölting

Arztprofil ansehen

Interview mit Prof. Dr. Thomas Hölting

Das innovative pose-Verfahren zur Gewichtsreduktion ermöglicht den Patienten eine minimalinvasive Alternative zur herkömmlichen Magenverkleinerung. So können zum einen die Risiken eines operativen Eingriffs umgangen werden, zum anderen entstehen keine unschönen Narben. Bundesweit wird es nur exklusiv nur von Medical One angeboten. Prof. Dr. Thomas Hölting, Facharzt für Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie, steht Ihnen mit seinem Team als Ansprechpartner für diese Magenverkleinerung in Dortmund zur Verfügung. Durch jahrelange Erfahrung und dadurch gebildete Expertise auf diesem Gebiet, ist er Fachmann für das pose-Verfahren. Erfahren Sie von ihm in diesem Interview mehr über die Methode und deren Möglichkeiten.
Medical One: Herr Prof. Dr. Hölting, wie funktioniert das Abnehmen mit dem pose-Verfahren?
Prof. Dr. Hölting: Das pose-Verfahren ist eine dauerhafte Magenverkleinerung, die den Vorteil bietet, ohne eine OP auszukommen. Dabei wird auf endoskopischem Wege die Magenverkleinerung durch das Setzen von sog. Ankern gezielt herbeigeführt. Je nach Größe, Ausgangsgewicht und Magenvolumen des Patienten sind in etwa 10-16 Ankern vonnöten, mit denen man Falten in die Magenwand näht und dessen Volumen somit verkleinert. Das pose- Verfahren wirkt dann zweierlei. Zum einen wird durch die Reduzierung des Magenvolumens im oberen Magenbereich die Nahrungsaufnahme verringert. Zum anderen führt die Verengung des Magenausgangs zu einem länger Sättigungsgefühl und zu späterem Eintritt von Hunger.
Medical One: Wer kommt für eine Behandlung mit dem pose-Verfahren in Frage?
Prof. Dr. Hölting: Das pose-Verfahren ist für stark übergewichtige oder adipöse Patienten ab einem BMI > 30 – 42 geeignet. Diese sollten die Motivation besitzen, ihr Gewicht im Rahmen eines ärztlich begleiteten Programms nachhaltig zu reduzieren.
Medical One: Gibt es medizinische Gründe, aus denen Sie eine Magenverkleinerung in Dortmund mit dem pose-Verfahren ablehnen?
Prof. Dr. Hölting: Es gibt verschiedene Gründe, die gegen eine Magenverkleinerung sprechen. Besonders die erforderliche Narkose und deren Risiken müssen individuell besprochen werden. Eine Schwangerschaft, Drogen- oder Alkoholabhängigkeit in den vergangenen zwölf Monaten, ernsthafte Nieren-, Hepatitis- und Lungenerkrankungen oder eine Langzeit-Steroid-Behandlung führen dazu, dass wir eine Behandlung mit dem pose-Verfahren ablehnen und die Betroffenen von dieser Therapieform ausschließen.
Medical One: Wie viel Gewicht kann man durch das pose-Verfahren verlieren?
Prof. Dr. Hölting: In der Regel verlieren die mit dem pose-Verfahren behandelten Patienten bis zu 20% ihres Ausgangsgewichtes. Dies hängt allerdings von der individuellen Verfassung und der Bereitschaft, den Empfehlungen unserer Experten zu folgen und langfristig einem neuen Lebensstil nachzugehen, ab. Das pose-Verfahren bietet unseren Patienten deutlich länger Zeit, ihre Gewohnheiten zu verändern, kontrollierter abzunehmen und damit den gefürchteten Jojo-Effekt mit noch größerer Wahrscheinlichkeit zu umgehen.
Medical One: Herr Prof. Dr. Hölting, wie lange dauert die Behandlung?
Prof. Dr. Hölting: Die Magenverkleinerung mit dem pose-Verfahren dauert in etwa eine Stunde im Rahmen eines kurzen stationären Aufenthaltes und mit einer Übernachtung.
Medical One: Wie lange benötigt der Körper für die Regeneration?
Prof. Dr. Hölting: Im Normalfall ist man bereits nach 2-3 Tagen wieder fit und gesellschaftsfähig.
Medical One: Herr Prof. Dr. Hölting, wie oft ist ein Treffen mit dem Spezialisten-Team von Medical One bei einer Magenverkleinerung in Dortmund vorgesehen und nötig?
Prof. Dr. Hölting: Die Behandlung umfasst auf jeden Fall zwei feste Termine, den Termin der Behandlung und einen weiteren zur Kontrolle. Für den weiteren Verlauf der Therapie ist es unbedingt nötig, sich in einem ständigen Austausch mit uns zu befinden. Zum Erfolg der Behandlung, also für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme und den Lernprozess hin zu einer gesunden Ernährung und einem neuen Bewegungsverhalten, ist eine regelmäßige Dokumentation der Fortschritte besonders wichtig.
Mehr erfahren: Abnehmen

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen