Übersicht: Abnehmen

Magenverkleinerung in München

Die Zahl der Menschen mit Übergewicht steigt in Deutschland stetig an. Damit einhergehend wächst der Bedarf nach geeigneten Therapien. Viele Menschen leiden unter ihrem Gewicht und suchen Hilfe für den Start in ein gesundes und schlankes Leben. Wenn auch Sie überschüssiges Gewicht verlieren möchten und dabei einen passenden Begleiter suchen, bietet Ihnen die Medical One dazu unterschiedliche Möglichkeiten.

Magenverkleinerung in München mittels Magenballon

Die Magenvolumenverkleinerung durch den Magenballon ermöglicht es unseren Patienten, ohne Operation schonend und kontrolliert abzunehmen. Der Magenballon verkleinert das Fassungsvermögen Ihres Magens auf Zeit und verhindert so, dass Sie übermäßig viel Nahrung konsumieren. Gänzlich ohne radikale Diät stellt sich schon nach kleineren Essensportionen das Sättigungsgefühl ein, wodurch Sie weniger Nahrung aufnehmen. So werden kleinere Portionen und genügsameres Essen schnell zur Gewohnheit. Um zu gewährleisten, dass Sie Ihre neu gewonnenen Prinzipien auch nach Entnahme des Magenballons beibehalten können, erhalten Sie je nach gebuchtem Paket ein individuell auf Sie abgestimmtes Ernährungs- und Trainingsprogramm. So bleibt die durch den Magenballon generierte Gewichtsreduktion bei angepasster Ernährungsumstellung dauerhaft.

Bei einer Magenverkleinerung in München mittels Magenballon stehen Ihnen vier verschiedene Pakete zur Verfügung. Bei einer persönlichen Beratung mit einem unserer Fachärzte wählen Sie gemeinsam jenes Paket, welches für Ihre Vorstellungen und Wünsche am besten geeignet ist.

Magenverkleinerung in München durch das pose-Verfahren

Das bundesweit exklusiv von der Medical One angewandte pose-Verfahren ist eine weitere Alternative der Magenverkleinerung in München. Im Gegensatz zum Magenballon ist diese Methode dauerhaft. Auf minimalinvasivem Weg werden in der oberen und unteren Magengegend Falten gelegt und „verankert“, wodurch das Volumen des Magens um bis zu 25% reduziert wird. Das verhindert eine übermäßige Nahrungsaufnahme und resultiert in Gewichtsverlust. Das Ergebnis bleibt bei entsprechender Ernährungsumstellung bestehend.

Kosten einer Magenverkleinerung in München

Die Kosten einer Magenverkleinerung in München variieren anhand der gewählten Behandlungsmethode. Die Kosten für ein Magenballon-Paket beginnen beispielsweise bei 2.890€. Mit unserem Preisrechner können Sie sich ungefähre Behandlungskosten für das von Ihnen gewünschte Verfahren berechnen lassen.

Facharzt Erio Becker
Erio Becker

Arztprofil ansehen

Interview mit Erio Becker

Der Einsatz eines Magenballons bietet die Möglichkeit einer Magenvolumenverkleinerung auf Zeit und kommt dabei komplett ohne Operation aus. Damit können auch die mit einem operativen Eingriff einhergehenden Risiken unterbunden werden. Viele Menschen, die an Übergewicht leiden, wünschen sich eine Veränderung, können den ersten Schritt zur Besserung jedoch nicht alleine bewältigen. Der Magenballon bietet ihnen die Unterstützung die sie brauchen, um den Weg einer kompletten Umstellung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens zu beginnen. Erio Becker, Facharzt für Innere Medizin, führt die Magenverkleinerung in München mit dem Magenballon durch. Im folgenden Interview erklärt er, welche Möglichkeiten dieses Verfahren bietet und wie der Magenballon zur Gewichtsreduktion beiträgt.
Medical One: Herr Becker, wie beurteilen Sie die Entwicklung von Adipositas Krankheiten in Deutschland? Lassen sich Veränderungen erkennen?
Hr. Becker: Obwohl die Adipositas eine stigmatisierende Erkrankung mit geringer gesellschaftlicher Akzeptanz ist, werden die Deutschen immer dicker. 50% der Erwachsenen sind übergewichtig oder adipös. Der Trend ist seit 1999 laut statistischem Bundesamt im Rahmen des Mikrozensus ständig steigend. Es ist noch keine Umkehr in Sicht. Therapeutische konservative Maßnahmen sind bislang erfolglos. Eine medikamentöse Therapie gibt es nicht, sodass zunehmend operative Verfahren bei der Adipositas eingesetzt werden.
Medical One: Welches Ausgangsgewicht haben die meisten Ihrer Patienten, welche sich für eine Magenverkleinerung in München entscheiden?
Hr. Becker: Das Ausgangsgewicht in Relation zur Körpergröße, der sogenannte Body Mass Index, ist für die Indikation zur Ballontherapie entscheidend. Die meisten unserer Patienten/Innen haben einen BMI zwischen 30 und 40 kg/m2.
Medical One: Wieviel Gewicht können Ihre Patienten durch den Magenballon verlieren?
Hr. Becker: Mit dem Halbjahresballon zwischen 12 kg und 15 kg. Mit dem Jahresballon 24 kg. Dies sind Mittelwerte. In einzelnen Fällen habe ich Gewichtsabnahmen bis zu 70 kg, sowohl mit dem Halbjahresballon als auch mit dem Jahresballon, beobachtet. Aber auch „Therapieversager“ mit Gewichtszunahmen trotz Ballon.
Medical One: Welche Begleiterscheinungen können bei einer Magenverkleinerung in München durch den Magenballon auftreten?
Hr. Becker: In den ersten Tagen nach Ballonimplantation können Völlegefühl, Übelkeit, Erbrechen, krampfartige Oberbauchschmerzen, Sodbrennen und selten Verstopfung auftreten. Die Patienten erhalten eine entsprechende Begleitmedikation, um die Beschwerden so gering wie möglich zu halten.
Mehr erfahren: Abnehmen

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen