NULL

Übersicht: Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden

Schwangerschaften oder starke Gewichtszu- oder -abnahme können unsere Haut irreversibel überdehnen und zu einer Erschlaffung des Bindegewebes führen. Auch der natürliche Alterungsprozess resultiert manchmal in „hängender“ Haut am Bauch. Wenn sich Ihr Bauch nicht mehr so straff wie früher anfühlt oder Sie überschüssige Haut zwischen Nabel und Schambereich haben, kann Ihnen eine Bauchdeckenstraffung die Zufriedenheit mit Ihrem Körper zurückgeben.

Wie verläuft eine Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden?

Die Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden wird stets mit äußerster Sorgfalt unter Vollnarkose durchgeführt und kann je nach Ausgangslage und gewünschtem Ergebnis in variierender Intensität erfolgen. Im Zuge dieses Eingriffs wird überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt und bei Bedarf die Bauchdecke gestrafft. Bei einer kleinen Straffung wird der Unterbauch bis zum Bauchnabel gestrafft, wobei sich der Effekt bis auf die Leisten und den Schambereich auswirkt. Eine große Bauchdeckenstraffung erstreckt sich vom Unterbauch bis zum Rippenbogen und zieht eine Versetzung des Nabels mit sich. Zusätzlich kann die Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden nach Empfehlung mit einer Muskelstraffung oder einer Fettabsaugung im Hüft- und Taillenbereich kombiniert werden, um das Ergebnis zu optimieren. Bei Frauen, welche sich nach einer Schwangerschaft für eine Bauchdeckenstraffung entscheiden, können zudem Schwangerschaftsstreifen oder Kaiserschnittnarben mit entfernt werden.

Während durch eine Bauchdeckenstraffung große Problemzonen ästhetisch beseitigt werden können, dient sie jedoch nicht der Gewichtsabnahme und sollte daher erst bei Erreichen Ihres Wunschgewichtes durchgeführt werden. In einem ersten persönlichen Beratungsgespräch können Sie daher einem unserer Fachärzte die gewünschte Optik Ihres Bauchs erläutern und eventuelle Fragen klären. Gemeinsam beschließen Sie schließlich die geeignete Behandlungsmethode für ihre individuellen Wünsche.

Was kostet eine Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden?

Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden hängen von Umfang und Ausmaß der Behandlung ab. Zusätzliche Kombinationen mit beispielsweise einer Liposuktion machen den Eingriff komplexer und somit teurer. Im Rahmen der Beratung erstellen wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Zusätzlich können Sie sich im Vorfeld die ungefähren Behandlungskosten mit unserem Preisrechner berechnen lassen.

Fachärztin Dr. med. Claudia Schaar
Dr. med. Claudia Schaar

Arztprofil ansehen

Interview mit Dr. med. Claudia Schaar

Eine Bauchdeckenstraffung hilft Menschen, die unter erschlaffter und hängender Haut im Bauchbereich leiden, wieder zu neuem Selbstbewusstsein mit ihrem Körper. Frau Dr. med. Claudia Schaar, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Ärztliche Leiterin der Medical One Klinik in Wiesbaden, hat sich schon in frühem Werdegang auf den Tätigkeitsbereich der Ästhetischen Behandlungen spezialisiert. Ihre Expertise erstreckt sich daher auch auf den Eingriff zur Bauchdeckenstraffung. Im folgenden Interview erklärt sie, was Patienten bei einer Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden erwartet und welche Ergebnisse generiert werden können.
Medical One: Frau Dr. Schaar, für wen ist eine Bauchdeckenstraffung geeignet?
Dr. Schaar: Es sind zwei große Gruppen, die von einer Bauchdeckenstraffung profitieren. Die erste Gruppe sind Frauen, deren Bauch sich nach der Schwangerschaft nicht vollständig zurück bildet. Sie werden häufig angesprochen, ob sie schon wieder schwanger seien. Ursache ist hier häufig der gerade Bauchmuskel, der durch die Schwangerschaft seine Spannung verloren hat. Zusätzlich zeigt sich noch eine erschlaffte und faltige Haut, die das Zeigen des Bauches für die meisten Frauen unerträglich macht. Die andere Gruppe sind übergewichtige Frauen und auch Männer, die Gewicht abgenommen haben. Bei ihnen ist das Haut- und Bindegewebe so überdehnt, dass es sich trotz Umfangminderung durch die Gewichtsabnahme nicht mehr zurück bildet. Es verbleibt eine Haut-Fett-Schürze, die sehr störend ist. Auch psychisch ist das belastend, denn nach einer Gewichtsabnahme erhofft man sich doch ein deutlich besseres Aussehen.
Medical One: Wie wird eine Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden durchgeführt?
Dr. Schaar: Die Operation wird in Vollnarkose durchgeführt. Das überschüssige Haut-Fett-Gewebe im Unterbauch wird entfernt. Hierzu wird ein Schnitt am Oberrand des Schambereiches über die Länge des Bauches geführt. Das Haut- und Fettgewebe des Unterbauches bis zum Nabel wird entfernt und der Nabel ausgeschnitten. Der Oberbauch wird bis zu den Rippen mittig von der Muskulatur gelöst, nach unten gezogen und mit dem unteren Schnittrand vernäht. Für den Nabel wird ein neues Loch in der alten Nabelposition geschnitten und der Nabel dort wieder eingenäht. So verbleibt eine Narbe im Inneren des Nabels zirkulär und oberhalb des Schambereiches, an der Stelle einer Kaiserschnittnarbe, die gut im Slip versteckt werden kann.
Medical One: Was ist das Besondere an Ihrer Technik?
Dr. Schaar: Ich, als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, bin seit 2003 ausschließlich im Ästhetischen Bereich tätig und führe diese Operationen regelmäßig durch. Der Eingriff wird individuell mit dem Patienten geplant. Eine gleichzeitige Fettabsaugung kann das Gesamtergebnis verbessern. Durch eine Naht in der Mittellinie wird die Muskulatur gestrafft und der Bauch nachhaltig flacher. Das Annähen der abgelösten Haut-Fett-Schicht an der Muskulatur von innen verteilt den Zug und entlastet die Narbe. Die Narbe wird 3-schichtig verschlossen. So können Einziehungen in der Narbe und breite Narben vermieden werden. Auch kann eine eventuelle Nachblutung sofort gesehen werden, noch bevor sie kreislaufwirksam wird. Der Nabel wird mit einer speziellen Technik eingenäht, sodass er ganz natürlich aussieht. Die Narbe wird so tief platziert, dass sie sicher im Slip oder Bikini verdeckt werden kann.
Medical One: Welche Alternativen gibt es zu einer Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden?
Dr. Schaar: Die Alternativen hängen vom Befund und den Wünschen des Patienten ab. Zeigt die Haut noch eine sehr gute Elastizität, reicht oft schon eine Fettabsaugung alleine für eine gute Kontur aus. Ist nur der Bauch zwischen Nabel und Schambereich erschlafft, kann eine Unterbauchstraffung die richtige Methode sein. Ist nach deutlicher Gewichtsreduktion auch der Hüftbereich und das Gesäß erschlafft, wird mit einem Bodylift, das eine gürtelförmige Narbe hinterlässt, die Silhouette wieder hergestellt.
Medical One: Wie lange beträgt die Ausfallzeit?
Dr. Schaar: Je nach Größe des Eingriffes sollte man 1-2 Wochen nach der Operation zu Hause bleiben. Sport kann nach 4-6 Wochen mit leichtem Training in Absprache wieder begonnen werden. Durch ein angepasstes Mieder werden Schwellung, Schmerz und Beweglichkeit deutlich verbessert. Insgesamt verbessert eine Bauchdeckenstraffung in Wiesbaden entscheidend die Lebensqualität.
Mehr erfahren: Bauchdeckenstraffung

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen