Übersicht: Faltenbehandlungen

Viele Menschen glauben, dass man die Nasolabialfalten glätten müsste. Wer sich einmal Kleinkinder unter diesem Aspekt ansieht wird feststellen, dass auch sie deutlich ausgeprägte Nasolabialfalten aufweisen. Da das Fett- und Hyalurondepot bei ihnen aber noch gefüllt ist und die Wangen prall und straff sind, empfinden wir diese Falten nicht als störend. Das Unterspritzen der Nasolabialfalten gibt Ihnen die verloren gegangene Fülle zurück.

Wann ist es sinnvoll Nasolabialfalten zu entfernen?

Cremes sind hier völlig machtlos, da das Mittelgesicht nur durch die gezielte Behandlung des Unterhautfettgewebes wieder voll und prall wirkt.

Nasolabialfalten entfernen: Vorher / Nachher
Vorher/Nachher: Hyaluron und Eigenfett polstern Nasolabialfalten auf und lassen die Haut wieder voll und prall wirken.

Einige Beispiele dafür sind

  • Beim Rückgang vom Unterhautfettgewebe
  • Bei Verlust der Spannkraft und Elastizität
  • Bei natürlichem Absinken im Wangenbereich
Nasolabialfalten entfernen – Auf einen Blick
Behandlungsdauer
Behandlungsdauer30 Minuten
Klinikaufenthalt
Klinikaufenthaltambulant
Regeneration
Regenerationsofort wieder Gesellschaftsfähig

Was hilft bei Nasolabialfalten?

Die ideale Behandlung ist eine Unterspritzung mit dem im Körper natürlich vorkommenden Wirkstoff Hyaluron, der die gewünschten Partien aufpolstert, ein Fortschreiten der Faltenbildung verhindert und die Haut zudem stabilisiert. Das Gesicht wirkt innerhalb kürzester Zeit deutlich jugendlicher und vitaler. Die moderne Medizin versucht also nicht die Nasolabialfalten verschwinden zu lassen, sondern orientiert sich eher an den herum liegenden Arealen, die im Laufe des Alters an Volumen verlieren und den Gesichtsausdruck verändern.

Die Nasolabialfalten können darüber hinaus sehr gut mit Eigenfett behandelt werden.

Ihre individuellen Wünsche stehen bei Medical One im Mittelpunkt

Damit eine ästhetische Harmonie im Gesicht erhalten bleibt, wird von den Fachärzten der Medical One in der Regel ein Gesamtkonzept nach der Beschaffenheit Ihres Gesichtes entwickelt. Nutzen Sie das Beratungsgespräch, um all Ihre Fragen zu stellen und Ihre Vorstellungen zu äußern.

Kosten einer Behandlung von Nasolabialfalten

Grundsätzlich gilt: Je eher eine Behandlung beginnt, desto besser wird das Ergebnis und desto geringer fallen die Kosten aus. Abhängig von der Behandlungsform sind Kosten in Höhe zwischen 350 Euro und über 1000 Euro pro Eingriff üblich.

Vorab können Sie sich bereits über unseren Preisrechner einen ungefähren Behandlungspreis berechnen lassen.

Häufige Fragen zur Behandlung von Nasolabialfalten

Was sind Nasolabialfalten?

Die Nasolabialfalten verlaufen von den Nasenflügeln bis zu den Mundwinkeln und sind somit eine der prägnantesten Falten. Der Bereich bildet das Zentrum des Gesichts und ist daher der prominenteste Teil in der Wahrnehmung durch unser Umfeld. Geht hier die Harmonie verloren oder entstehen dort besonders stark sichtbare Falten, fällt es nicht nur uns selber, sondern auch unseren Mitmenschen unmittelbar auf. Im Gegensatz zu anderen Problemzonen lässt sich diese Partie unseres Körpers leider auch nicht kaschieren.

Wie entstehen Nasolabialfalten?

Nasolabialfalten gehören zu den Mimikfalten und sind durch einen Rückgang des Unterhautfettgewebes vor allem im Alter deutlicher sichtbar. So sorgen sie für hängende Mundwinkel und lassen uns schnell unfreundlich aussehen, obwohl wir gut gelaunt sind. Durch die natürliche Hautalterung und die dadurch einhergehenden Verluste der Spannkraft und Elastizität sinken die Wangen ab. Die Folge sind häufig deutlich sichtbare Nasolabialfalten, die unseren gesamten Gesichtsausdruck zum Teil drastisch verändern. Da die Hauptursache im Heruntersacken des Mittelgesichts liegt, sind Cremes hier völlig machtlos. Sie können die Haut nur pflegen, nicht aber zur Glättung von tiefen Falten genutzt werden. Es braucht einen stabilisierenden und anhebenden Effekt durch die gezielte Behandlung des Unterhautfettgewebes.

Weitere Behandlungen