Übersicht: Fettabsaugung

Fettabsaugung in Mannheim

Fachärztin Dr. med. Claudia Schaar
Dr. med. Claudia Schaar

Arztprofil ansehen

Interview mit Dr. med. Schaar

Frau Dr. med. Claudia Schaar ist seit 2004 Teil des Teams der Medical One Klinik in Wiesbaden sowie seit März 2012 Teil des Beratungszentrums in Mannheim. Als erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie liegt ihre Expertise unter anderem in der Fettabsaugung (engl. Liposuction).

Medical One: Dr. Schaar , stimmt es, dass viele Interessenten, die zu Ihnen nach Mannheim kommen, mit einer Fettabsaugung ihr Übergewicht reduzieren möchten?

Dr. Schaar : Ja, das kommt vor. Patienten, die in unser Mannheimer Beratungszentrum kommen, sind aber zunehmend besser informiert. Die Liposuktion ist keine schnelle Möglichkeit Gewicht zu verlieren. Vielmehr ist die Fettabsaugung dazu geeignet die Körperkontur zu verbessern. So kann man hervorragend Fettpolster, die trotz Diät und regelmäßigem Sport hartnäckig sind, mit einer Liposuktion dauerhaft entfernen. Auch übergewichtigen Patienten kann man eine Konturverbesserung durch eine Fettabsaugung anbieten, allerdings ist das nicht gleichbedeutend mit einer deutlichen Gewichtsreduktion.

Medical One: Kann man durch eine Diät oder Sport die Fettpolster an den Problemzonen nicht genauso erfolgreich bekämpfen?

Dr. Schaar: Fettpolster können grundsätzlich durch Sport reduziert werden, aber wenn man beispielsweise intensiv den Bauch trainiert, dann wird nicht nur das Bauchfett reduziert, sondern es wird am ganzen Körper der Fettgehalt der Zelle verringert. Die Fettzellzahl bleibt jedoch im Wesentlichen konstant, d.h. die Fettzellen werden nur kleiner. Reiterhosen oder Hüftfettdepots können sich dann trotz Gewichtsabnahme immer noch vorwölben, da die höhere Fettzellanzahl als in der Nachbarregion, bei relativ gleichem Füllungszustand der Fettzelle, mehr Volumen hat. Hier muss also die Anzahl der Zellen reduziert werden und das geht nur mit einer Fettabsaugung.

Medical One: Welche Methode der Liposuktion wenden Sie in Mannheim an?

Dr. Schaar : Beim Fettabsaugen verwende ich die klassische Methode in Tumeszenz. Zunächst wird dabei eine spezielle Lösung in die Fettpölsterchen eingebracht, mit der das Gewebe für die Absaugung „vorbereitet“ wird. Die eigentliche Liposuktion erfolgt schonend mit dünnen Kanülen und einer Vakuumpumpe. Kleine Fettdepots können problemlos in  lokaler Betäubung abgesaugt werden. Größere Regionen oder mehrere Regionen sauge ich gerne in Dämmerschlaf. Hier bleibt der Patient ansprechbar und mobil, bekommt von der Operation jedoch nichts mit. Am Schluss der Operation stehen meine Patienten auf und ich kann im Stehen die Übergänge perfektionieren, denn im Stehen sieht es meist anders aus, als im Liegen.

Medical One: Führen Sie die Fettabsaugung an allen Körperregionen durch?

Dr. Schaar: Wenn zwischen Muskulatur und Haut eine genügend große Anzahl Fettzellen vorliegt, dann ja. Üblicherweise lassen Frauen sich am Bauch, den Hüften und Reiterhosen behandeln, aber auch Regionen wie das Doppelkinn, die Oberarme, der Rücken, die Brust, die Knie, die gesamten Oberschenkel und das Gesäß sowie die Waden können in ihrem Fettgehalt reduziert werden. Das wichtige hierbei ist, dass eine flächige, gleichmäßige Minderung der Fettschicht erfolgt, wenn man andere Regionen als die Standardpölsterchen saugt.

Medical One: Und ist es dann so, dass das einmal entfernte Fett auch nicht wieder kommt?

Dr. Schaar: Abgesaugtes Fettgewebe kann sich nicht wirklich nachbilden, jedoch können sich die verbliebenen Fettzellen wieder mehr füllen und deren Umfang nimmt zu. Damit ist eine Fettabsaugung niemals ein „Freibrief“ zum unkontrollierten Essen.

Mehr erfahren: Fettabsaugung

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen