Übersicht: Brustvergrößerung

Brustvergrößerung in Stuttgart

Der weltweit bei Frauen am häufigsten durchgeführte ästhetische Eingriff ist die Brustvergrößerung. Das Aussehen und die Beschaffenheit der weiblichen Brust kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, sowohl genetische als auch beispielsweise durch Gewichtsschwankungen. Der Wunsch nach größeren Brüsten entsteht daher individuell aus der Ausgangslage und den Vorstellungen ein jeder Patientin, was jede Brustvergrößerung zu einem einzigartigen Eingriff macht. An erster Stelle steht daher ein eingehendes Anamnese- und Beratungsgespräch zum Thema Brustvergrößerung mit einem unserer Fachärzte in Stuttgart. Dabei können Sie Ihre Wünsche veräußern und beschließen folglich gemeinsam die für Sie am besten geeignete Methode der Brustvergrößerung.

Der Eingriff zur Brustvergrößerung wird gewöhnlich unter Vollnarkose durchgeführt und zieht einen Klinikaufenthalt nach sich. Die Regenerationszeit beträgt anschließend in etwa 4 – 6 Wochen. Für die Brustvergrößerung in Stuttgart bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die sie je nach individueller Tauglichkeit wählen können. Sowohl die Brustvergrößerung durch Eigenfett als auch der Einsatz eines Brustimplantats werden bei uns stets mittels sicherer Operationsmethoden und nur unter Verwendung hochqualitativer Produkte durchgeführt.

Welche Methoden gibt es für eine Brustvergrößerung in Stuttgart?

Wenn Sie auf natürliche und körpereigene Stoffe zurückgreifen wollen, ist für Sie die Brustvergrößerung mit Eigenfett geeignet. Diese Methode ist zusätzlich nahezu narbenfrei. Ihr behandelnder Facharzt entnimmt bei diesem Verfahren Fett aus zuvor gewählten Zonen Ihres Körpers und spritzt dieses in das natürliche Fettgewebe Ihrer Brust.

Bei der Vergrößerung mittels Brustimplantat kann Ihr Arzt sich verschiedener Wege bedienen. Meist wird das Brustimplantat jedoch über einen Schnitt in der natürlich vorkommenden Hautfalte unter der Brust eingesetzt. Die Schnittnarbe wird im Heilungsverlauf schließlich durch diese Brustfalte kaschiert. Dieser Weg ermöglicht das Beibehalten von Stillfähigkeit und Gefühlsechtheit der Brust.

Wie hoch fallen die Kosten für eine Brustvergrößerung in Stuttgart aus?

Die Kosten für eine Brustvergrößerung in Stuttgart variieren je nach gewünschter Größe, Form, Operationsmethode und individueller Ausgangslage. Sind komplexere Eingriffe, wie beispielsweise die Korrektur einer Asymmetrie nötig, so wird der Eingriff auch teurer. In Ihrem vorangehenden Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Alternativ können Sie sich über ungefähre Behandlungskosten mit unserem Preisrechner informieren.

Facharzt Dr. med. Lars Schumacher
Dr. med. Lars Schumacher

Arztprofil ansehen

Interview mit Dr. med. Lars Schumacher

Bei Medical One ist die Vergrößerung der weiblichen Brust eine der am häufigsten nachgefragten Behandlungsarten. Dr. med. Lars Schumacher, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und außerdem Ärztlicher Leiter unserer Klinik in Stuttgart, ist auf Behandlungen aus dem Gebiet der Brustchirurgie spezialisiert. Im Interview erklärt der Experte für die Brustvergrößerung in Stuttgart, welche Aspekte Interessentinnen bei diesem Eingriff beachten müssen.
Medical One: Herr Dr. Schumacher, was sind die Gründe, aus denen Patientinnen für eine Brustvergrößerung nach Stuttgart kommen?
Dr. Schumacher: Patientinnen kommen zu mir mit dem Wunsch nach einer Brustvergößerung, entweder weil die Brust schon immer zu klein ist, die Form nicht gefällt, es zu einer schlaffen, leeren Brust kommt nach Gewichtsabnahme oder nach Schwangerschaften. Oft denken die Patientinnen jahrelang über den Eingriff nach, bevor sie sich erstmals zum Plastischen Chirurgen für eine Beratung begeben.
Medical One: Gibt es Gründe, aus denen Sie den Eingriff ablehnen würden? Wenn ja, welche?
Dr. Schumacher: Das normale Wachstum der Brust sollte abgeschlossen sein. Wichtig ist im Vorhinein zu besprechen, wie die Brust nach der OP aussehen soll und unrealistische Erwartungen zu besprechen, um im Nachhinein Enttäuschungen zu vermeiden.
Vor der OP sollte eine Ultraschalluntersuchung der Brust erfolgen, um Veränderungen vorher abzuklären.
Medical One: Welche Risiken bringt der Eingriff mit sich und welche Komplikationen können auftreten?
Dr. Schumacher: Die Operation dauert ca. 1,5 Stunden und bewirkt eine hohe Zufriedenheit nach dem Eingriff. Als allgemeine Op-Risiken sind z.B Blutung, Infektion bzw. Thrombose zu nennen, diese treten aber extrem selten auf und man kann dagegen vorbeugen. Die Implantate sind heutzutage sehr sicher, trotzdem besteht ein kleines Risiko einer Verkapselung der Implantate.
Medical One: Wie gehen Sie bei einer Beratung zu einer Brustvergrößerung in Stuttgart vor?
Dr. Schumacher: Zunächst frage ich in einem ausführlichen Gespräch nach dem Wunsch, was sich an der Brust verändern soll und nach der Motivation, warum die Patientin den Eingriff durchführen lassen möchte.
Dann führe ich eine Anprobe verschiedener Implantatgrößen und Formen mit einem speziellen BH am Körper der Patientin durch, um ihr möglichst realistisch das OP Ergebnis am eigenen Körper zu simulieren. Im gemeinsamen Gespräch werden dann die realistischen Möglichkeiten, aber auch Limitationen des Ergebnisses besprochen. Wir führen in der Regel vor der Operation noch einen zweiten Beratungstermin durch, um offene Fragen vor dem Eingriff zu klären.
Medical One: Was muss eine Patientin nach dem Eingriff unbedingt beachten? Ab wann ist man wieder voll gesellschaftsfähig?
Dr. Schumacher: Die Patientin sollte ca. ein bis zwei Wochen nicht arbeiten und für 6 Wochen beim Sport auf Brusttraining verzichten. Ansonsten können die Patienten wenige Stunden nach der Operation aufstehen und müssen nicht im Bett liegen. Wir passen nach der Operation einen speziellen BH an, der für 6 Wochen getragen werden sollte. Dieser ist aber unter normaler Kleidung nicht sichtbar.
Medical One: Welche Implantatlage bevorzugen Sie bei der Brustvergrößerung in Stuttgart und wo machen Sie den Schnitt zum Einsetzen der Implantate?
Dr. Schumacher: Ich bevorzuge es, die Implantate hinter dem Brustmuskel zu platzieren. Den Schnitt verstecke ich gerne im Bereich des Brustwarzenhofes oder in der Unterbrustfalte.
Als Brustspezialist mit 20 Jahren Op-Erfahrung biete ich in Stuttgart mehrere Zugangswege und verschiedene Techniken der Brustvergrößerung an, unter anderem den „inneren BH“. Dies ist eine Technik, bei der die Implantate möglichst komplett unter den Muskeln eingesetzt werden. Dies ist sehr formstabil und gibt schöne, natürliche Resultate.
Mehr erfahren: Brustvergrößerung

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen