Übersicht: Facelifting

Facelift in München

Je nach Ausgangslage und den persönlichen Wünschen unserer Patienten kann das Facelift in München über einzelne Gesichtsregionen, wie Hals, Stirn, Wangen oder Midface, bis hin zu einem kompletten Facelifting angewandt und miteinander kombiniert werden. Durch Straffungen der Haut, des Bindegewebes, der Muskeln und mittels Faltenbehandlungen werden die gewählten Regionen dabei verjüngt. Wenn nötig und von Ihnen gewünscht, kann eine zusätzliche Fettabsaugung im Kinn- und Halsbereich gegen ein Doppelkinn helfen. Durch die Kombination der verschiedenen Behandlungsmethoden sind unsere Fachärzte dazu in der Lage, Ihnen wieder zu einem frischen und strahlenden Aussehen zu verhelfen.

Um den Eingriff möglichst schonend zu gestalten, wird jedes Facelift unter örtlicher Betäubung, im Dämmerschlaf oder unter Vollnarkose angewandt. Dabei entstehende Narben werden so platziert, dass sie beispielsweise durch den Haaransatz oder die Ohrläppchen bestmöglich kaschiert werden. So wird ein möglichst natürliches Ergebnis erzielt.

Welche Methode für ein Facelift in München ist für Sie geeignet?

Um zu erkennen, welche der Behandlungsmethoden und Kombinationen für das Facelift in München am besten zur Erfüllung Ihrer Wünsche geeignet ist, nehmen sich unsere Fachärzte viel Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch. Dabei erfahren Sie detailliert alles über Ablauf, Chancen und Risiken der verschiedenen Methoden und können gemeinsam festlegen, welche Gesichtspartien behandelt werden sollen. Zudem erstellen wir Ihnen im Verlauf dieses Gesprächs gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Die Behandlungskosten eines Faceliftings variieren je nach gewählter Methode und Ausmaß des Eingriffs. Mit unserem Preisrechner können Sie sich bereits im Vorfeld den ungefähren Preis für Ihre gewünschte Behandlung errechnen lassen.

Fachärztin Dr. med. Sylvia Angerer
Dr. med. Sylvia Angerer

Arztprofil ansehen

Interview mit Dr. med. Sylvia Angerer

Die Gesichtshauterschlaffung ist ein natürlicher Alterungsprozess, dessen Folgen unterschiedlich ersichtlich sind. Haut und Fettgewebe verlieren ihren ursprünglichen Halt und rutschen ab. Viele Menschen stören sich an diesen Zeichen der Zeit. Mit einer operativen Gesichtskorrektur (Facelift, Gesichtsstraffung) können diese Auswirkungen des Alterungsprozesses optisch rückgängig gemacht werden. Dr. med. Sylvia Angerer, Ärztliche Leiterin des Medical One Zentrums in München, hat sich auf den Bereich Facelift in München spezialisiert und erklärt im Interview unter anderem welche Risiken der Eingriff mit sich bringt.
Medical One: Frau Dr. Angerer, welche Methoden des Facelifts wenden Sie in München an? Wie entscheiden Sie sich für die verschiedenen Behandlungen?
Medical One: Welche Voraussetzungen muss ein Patient für ein Facelift mitbringen? Unter welchen Umständen würden Sie von der Behandlung abraten?
Medical One: Welche Ergebnisse können durch ein Facelifting erreicht werden und welche Erwartungen wären übertrieben?
Mehr erfahren: Facelifting

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen