Übersicht: Facelifting

Facelift in Stuttgart

Das Gesicht ist stetig äußeren Einflüssen ausgesetzt. Daher zeigt sich auch der Alterungsprozess nirgends deutlicher. Um dem Gesicht neue Frische zu verleihen, werden für gewöhnlich Unterspritzungen eingesetzt. Irgendwann jedoch wird ein Punkt erreicht, ab dem diese nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielen. Wenn also Falten ausgeprägter werden, Hautpartien zu erschlaffen beginnen oder die Spannkraft Ihres Gesichtes nachlässt, kann ein Facelifting helfen. Durch das Facelifting können deutliche Zeichen der Hautalterung optimiert und erneut ein jugendliches und frisches Aussehen hergestellt werden.

Wie funktioniert das Facelift in Stuttgart?

Das Ausmaß eines Faceliftings wird nach individueller Zielsetzung festgelegt. Ihr behandelnder Facharzt nimmt sich in einem persönlichen Beratungsgespräch viel Zeit, Ihnen die möglichen Behandlungsmöglichkeiten detailliert zu erklären. Gemeinsam beschließen Sie, welcher Weg am besten zur Erfüllung Ihrer persönlichen Wünsche führt. Je nach zu behandelnden Gesichtsarealen können dann Hals-Lift, Stirn-Lift, Wangen-Lift und Midface-Lift einzeln eingesetzt werden oder miteinander bis hin zum kompletten Facelift in Stuttgart kombiniert werden. An den betreffenden Stellen wird dabei durch Haut-, Bindegewebs- oder Muskelstraffung und/oder Faltenbehandlung möglichst schonend der gewünschte Verjüngungseffekt herbeigeführt. Bei Bedarf kann zusätzlich, beispielsweise gegen ein Doppelkinn, eine Fettabsaugung im Kinn- oder Halsbereich zum Einsatz kommen. Durch die Vielfalt der Eingriffsmöglichkeiten kann Ihr behandelnder Arzt also den Alterungsprozess Ihres Gesichtes präzise und optimal ausgleichen.

Der Eingriff des Faceliftings erfolgt unter örtlicher Betäubung, im Dämmerschlaf oder unter Vollnarkose. Sind Schnitte zur Behandlung nötig, so werden die dadurch entstehenden Narben so platziert, dass sie beispielsweise im Haaransatz oder hinter den Ohrläppchen verschwinden.

Was kostet ein Facelift in Stuttgart?

Die Kosten für ein Facelift in Stuttgart richten sich zum einen nach der gewünschten Methode und zum anderen nach den zu behandelnden Gesichtsarealen und somit nach dem Zeitaufwand für den Eingriff. In Ihrem persönlichen Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen gerne vorab einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Zur Information können Sie sich bereits mit unserem Preisrechner den ungefähren Behandlungspreis berechnen lassen.

Facharzt Dr. med. Lars Schumacher
Dr. med. Lars Schumacher

Arztprofil ansehen

Interview mit Dr. med. Lars Schumacher

Als Facelift wird die Straffung des Gesichts- und Halsbereichs bezeichnet. Dabei werden altersbedingte Veränderungen wie Falten, insbesondere im Bereich der Wangen, des Halses und der Mundwinkel, behoben. Das Behandlungsziel unserer Medical One Ärzte in Stuttgart ist ein junger und natürlich wirkender Gesichtsausdruck. Dr. med. Lars Schumacher, Ärztlicher Leiter bei Medical One in Stuttgart, hat sich auf das Facelift spezialisiert. Im Interview erklärt er unter anderem, welche verschiedenen Formen ein Facelift in Stuttgart annehmen kann und worin der Unterschied zwischen einer Gesichtsstraffung und einem Facelift liegt.
Medical One: Dr. Schumacher, welche verschiedenen Arten der Gesichtsstraffung gibt es und welche führen Sie in Stuttgart durch? Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Anti-Aging-Methoden?
Dr. Schumacher: In Stuttgart bieten wir alle Arten der Gesichtstraffung an: von der Mini-Gesichtsstraffung bis hin zur kompletten Straffung der Hals-, Wangen- und Stirnpartie. Die verschiedenen Operationen dauern unterschiedlich lang, aber haben trotzdem das gleiche Ziel: Die Patienten, die zu mir in die Klinik nach Stuttgart kommen, möchten natürlich und frisch, aber nicht operiert aussehen. Jeder Mensch altert im Gesicht je nach Lebensweise und genetischer Veranlagung anders. Daher berate ich jeden Patienten individuell, um mit dem Facelift ein natürliches Straffungsergebnis zu erreichen und ein optimales Ergebnis hervorzurufen.
Medical One: Wie lange hält die Verjüngung durch Botox-Behandlungen an? Wie langanhaltend sind die positiven Effekte eines Facelift in Stuttgart?
Dr. Schumacher: Eine Botox-Behandlung lähmt die Falten verursachende angespannte Muskulatur vorübergehend, wie zum Beispiel die Zornesfalte. Meist lässt die Wirkung des Botox nach ca. vier bis acht Monaten nach und die Falte kommt wieder zurück. Je mehr Hautüberschuss bereits an einzelnen Gesichtspartien entstanden ist, desto minimaler ist der Verjüngungseffekt durch eine Faltenbehandlung.
Die positiven Effekte eines Facelift in Stuttgart sind durch eine schonende gleichzeitige Straffung der Haut und der Muskulatur bedingt. Es wird also ein mehrschichtiges Lifting durchgeführt, was die Haltbarkeit verbessert und gleichzeitig natürlich wirkt. Dafür ist nur eine minimale Schnittführung an der Haut nötig, die auf Dauer nicht sichtbar ist. Die eigentliche Verjüngung findet durch eine Straffung der darunterliegenden Bindegewebeschichten statt. Ein bildhaftes Beispiel hierzu: Die Wangenpartie ist wie ein Trampolin, vom Jochbeinknochen bis zur Kinnlinie ziehend. In der Jugend ist das Trampolin straff und gespannt, mit zunehmendem Alter erschlafft das Trampolin und hängt durch. Durch die mehrschichtige Straffung des Bindegewebes gebe ich der Wangenpartie die natürliche Straffheit und Funktion zurück.
Medical One: Welche Pflegeprodukte empfehlen Sie Ihren Patienten in Stuttgart, um die Verjüngung nach einer Gesichtsstraffung möglichst lange zu erhalten? Können Cremes den Alterungsprozess der Haut tatsächlich ein wenig aufhalten?
Dr. Schumacher: Unterstützend zu einer Gesichtsstraffung sollten auf jeden Fall Hautpflegeprodukte angewendet werden. Was viele nicht wissen: Mit der Hautpflege kann der Patient auch schon wenige Tage nach der Operation beginnen. Die richtige Wahl des Pflegeprodukts empfiehlt der Arzt.
Medical One: Wann reicht eine Botox-Behandlung nicht mehr aus, um eine positive Verjüngung des Gesichtes hervorzurufen? Ab welch einem Alter würden Sie zu einem Facelift in Stuttgart raten?
Dr. Schumacher: Jeder Mensch altert anders und verschieden schnell. Dies ist abhängig vom Lebenswandel (Sonnenexposition, Rauchen) und genetischen Faktoren. Schon ab dem 35. Lebensjahr führen wir das schonende Minilifting im Gesicht durch und erzielen sehr natürliche Ergebnisse.
Medical One: Wie ist die Resonanz Ihrer Patienten nach einem Facelift in Stuttgart? Wie zufrieden sind Ihre Patienten nach einer Botox-Behandlung.
Dr. Schumacher: Die Resonanz nach einem Facelift ist sehr positiv. Die Patienten sagen mir, dass ihr Gesicht und Hals frischer und jünger wirken. Auch eine Botox-Behandlung bewirkt bei der korrekten Anwendung und richtigen Aufklärung eine hohe Zufriedenheit der Patienten, wenn vorher darauf hingewiesen wird, dass die Falte nicht für immer verschwindet.
Mehr erfahren: Facelift

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen