NULL

Übersicht: Gesicht

Facelifting Wiesbaden (Dr. med. Kluge)

Facharzt Dr. med. Wolfram Kluge
Dr. med. Wolfram Kluge

Arztprofil ansehen

Interview mit Dr. med. Wolfram Kluge

Der natürliche Alterungsprozess zeigt sich besonders deutlich im Gesicht. Der Gesichtsausdruck wirkt oft müde und angespannt, beispielsweise durch fortgeschrittenen Volumenverlust und das Absinken verschiedener Weichteilareale. Falten werden tiefer und ausgeprägter, die Haut wird schlaff. Ein Facelifting in Wiesbaden kann dabei helfen, dem Gesicht einen Großteil seiner Jugendlichkeit zurückzugeben. Durch Straffungen und verschiedene Faltenbehandlungen wird Ihr gesamter Ausdruck wieder verjüngt. Dr. med. Wolfram Kluge, Facharzt für Chirurgie und Plastisch-Ästhetische Chirurgie ist jahrelang erfahren auf dem Gebiet der Facelift-Behandlungen und Ihr Ansprechpartner bei dem Wunsch für ein Facelifting in Wiesbaden. In diesem Interview beantwortet er häufig vorkommende Fragen der Interessenten für diesen Eingriff.

Medical One: Dr. Kluge, wie effektiv ist ein Mini-Lift in Wiesbaden? Für welche Patienten ist diese Anti-Aging-Methode zu empfehlen? Welchen Patienten würden Sie eher zu einem klassischen Facelifting in Wiesbaden raten?

Dr. Kluge: Ein Mini-Lift kommt nur für eine jüngere Patientengruppe in Frage (ca. 30 –40 Jahre), bei welcher sich der Alterungsprozess noch im Anfangsstadium befindet. Bei älteren Patienten sind die Zeichen der Alterung schon so weit fortgeschritten, dass wir in Wiesbaden zu einem klassisches Hals-Wangenlift raten.

Medical One: Wie sieht die Resonanz Ihrer Patienten auf die unterschiedlichen Facelifting-Methoden in Wiesbaden aus?

Dr. Kluge: Die Indikation zu den unterschiedlichen Operationsmethoden wird im Beratungsgespräch in Wiesbaden immer individuell gestellt. Hierbei wird streng darauf geachtet, welche Ziele das Facelifting haben soll und ob sie der Erwartungshaltung der Patientin entsprechen. Jeder Mensch altert unterschiedlich. Dies schreiben ihm seine Gene zu und natürlich ist die Lebensführung eine ausschlaggebende Komponente. Ganz wichtig ist uns in Wiesbaden, dass kein künstlicher Gesichtsausdruck bei einem Facelifting entsteht, der Patient nicht überoperiert aussieht und in kurzer Zeit wieder gesellschaftsfähig ist. So entsteht eine Patientenzufriedenheit, die einen ausgeprägten Weiterempfehlungscharakter der Medical One Klinik in Wiesbaden aufweist. Gerade ein Standort wie das Rhein-Main-Gebiet mit seinen 5,5 Mio. Einwohnern sollte die Kriterien an ein technisch modernes Facelift erfüllen.

Medical One: Wie lange bleiben die positiven Effekte des Mini-Lifts im Vergleich zu einem vollen Facelifting in Wiesbaden erhalten? Können die beiden Anti-Aging-Methoden wiederholt werden?

Dr. Kluge: Erfahrungsgemäß füllt das Mini-Lift die Zeitlücke zwischen der Indikation zu einem vollen Facelifting zufriedenstellend. Unterstützen und Verbessern kann man diese Periode durch sogenannte „non–surgical“ Methoden, wie Botox und Filler-Therapien.

Medical One: Wie kann eine längere Haltbarkeit eines Faceliftings in Wiesbaden erreicht werden? Gibt es spezielle Cremes oder andere Pflegeprodukte, welche die positiven Effekte des Faceliftings langandauernder machen können?

Dr. Kluge: Die längere Haltbarkeit einer operativen Gesichtsverjüngung durch ein Facelifting in Wiesbaden setzt primär eine zielgerichtete Lebensführung voraus. Nikotin, Alkohol, ständige Sonnenbäder und Fehlernährung verkürzen den Therapieerfolg signifikant. Natürlich verlangt die Haut selber auch nach einer entsprechenden Pflege. Auf dem weiten Markt der Kosmetikprodukte sollte man sich Rat vom Profi einholen. Nicht das teuerste Pflegeprodukt ist das Beste, sondern das Produkt, das auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt ist.

Medical One: Welche Verhaltensregeln sollten Patienten nach einem Mini-Lift in Wiesbaden beachten? Sollten Patienten zum Beispiel bestimmte Genussmittel oder Kosmetikprodukte in der ersten Zeit nach dem Facelifting meiden?

Dr. Kluge: Anti-Aging heißt nach jedem operative Eingriff, ob klein oder groß, eine Optimierung der Lebensführung. Der Körper muss im Alterungsprozess genau so gewartet werden wie ein technisches Medium. Hierbei stehen die 4 Säulen Pate: „Meiden von Giften, körperliche Aktivität, gesunde Ernährung“. Wenn dann noch die vierte Säule „seelisches Gleichgewicht“ erreicht wird, kommt man ganz nahe an die Maxime „mens sana in corpore sano“, was übersetzt bedeutet „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Verstand“.

Mehr erfahren: Facelifting

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen