Übersicht: Fachärzte

Dr. med. Jens Meyer

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Dr. med. Jens Meyer unterstützt mit seiner Expertise im Bereich Adipositas-Behandlungen das Magenballon-Team der Medical One in Berlin. Als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie bringt er langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Magenballon-Therapie mit und ist damit ein kompetenter Ansprechpartner bei Fragen rund um das Thema Abnehmen mit dem Magenballon.

Werdegang

Den ersten Schritt für seine medizinische Karriere machte Dr. med. Jens Meyer mit einem Studium der Humanmedizin an der Universität des Saarlandes Homburg/Saar und an der Freien Universität Berlin. 1991 erhielt er seine Approbation als Arzt. Daraufhin war Dr. Meyer sieben Jahre als Assistenzarzt in der Gastroenterologischen Abteilung im St.-Gertrauden-Krankenhaus Berlin tätig. In dieser Zeit wurde er offiziell als Facharzt für Innere Medizin anerkannt. 1998 wechselte er schließlich für acht Jahre als Oberarzt an das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen.

Im Jahr 2003 wurde seine stetige und breitgefächerte medizinische Weiterbildung auch offiziell bestätigt: So erhielt er die Doktorwürde sowie den Fachkundenachweis für Bronchoskopie in der Inneren Medizin und die Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin.

2006 wurde seine medizinische Schwerpunktsetzung auf dem Gebiet Gastroenterologie offiziell anerkannt. Damit ist er für die Magenballon-Therapie prädestiniert. Im gleichen Jahr stieg er am Krankenhaus Johanneum Wildeshausen vom Oberarzt zum leitenden Arzt der Endoskopie auf. Ein Jahr später er schließlich mit einer eigenen Praxis den Schritt in die Selbstständigkeit und steht nun auch allen Magenballon-Patienten der Medical One in Berlin mit seiner jahrelangen Erfahrung zur Verfügung.

Herr Dr. med. Meyer ist Mitglied in folgenden Vereinigungen / Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren (DGE-BV)
  • Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)
  • Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
  • Verein gastroenterologisch tätiger fachärztlicher Internisten in Berlin e.V.
  • Berufsverband der Niedergelassenen Gastroenterologen (BNG)
  • Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW)
  • Stiftung docstogether+net Soziales Ärztenetzwerk Deutschland