Skip to main content
Newsletter abonnieren Angebot anfordern Kostenlose Beratung 0800 - 3000 313 Aus dem Ausland +49 (0) 30 / 837 95 199

Eigenblutbehandlung

Die Behandlung mit Eigenblut, auch PRP-Methode genannt, ist eine Möglichkeit, die körpereigenen Regenerations- und Heilungskräfte zu unterstützen. Durch sie werden Wachstumsfaktoren freigesetzt, welche die Regeneration der Haut steuern. Bei der Eigenblutbehandlung entnimmt der behandelnde Arzt eine kleine Menge Blut, welches innerhalb kürzester Zeit so aufbereitet wird, dass die Thrombozyten mittels eines speziellen Zentrifugationsverfahrens bestmöglich isoliert werden. Das erhaltene Blutkonzentrat kann dann verwendet werden, um beispielsweise das körpereigene Haarwachstum anzukurbeln oder kleine Fältchen, Narben oder ein grobporiges Hautbild in Gesicht oder Dekolleté zu verbessern.