Skip to main content
Newsletter abonnieren Angebot anfordern Kostenlose Beratung 0800 - 3000 313 Aus dem Ausland +49 (0) 30 / 837 95 199

Laterale Slit Verfahren

Das Laterale Slit Verfahren fällt unter den Behandlungsbereich der Haartransplantation. Es ist eine spezielle Methode, die zur Verfeinerung gängigen Methoden, wie der FUE oder FUT Methode, eingesetzt wird.

Zum Einsetzen der bei einer Haartransplantation entnommenen follikularen Einheiten muss der sogenannte Empfängerkanal, also die Hautstelle, in die eingesetzt werden soll, mit einem geeigneten Skalpell geöffnet werden. Beim Einsetzen der Haareinheiten wird dann besonders auch der Wuchswinkel der einzusetzenden Haare berücksichtigt, denn Haare wachsen normalerweise in einer natürlichen Krümmung. Diese Krümmung kann mit Hilfe des Laterale Slit Verfahren nachgeahmt werden, wodurch ein möglichst natürliches Ergebnis erreicht werden kann.