NULL

Übersicht: Lidstraffung

Lidstraffung (Schlupflider entfernen) in Dortmund

Man sagt, die Augen sind der Spiegel der Seele. Aber Ihre Schlupflider, hängende Augenbrauen oder Tränensäcke lassen sie oft müde erscheinen und nehmen Ihnen Ihre Ausstrahlung? Sie wünschen sich einen offenen und wachen Blick? Eine Lidstraffung in Dortmund kann in diesem Fall Ihre Ausdrucksstärke wieder herstellen.

Abhängig davon, ob Sie Tränensäcke oder Schlupflider behandeln lassen möchten oder sogar eine Anhebung des Mittelgesichts wünschen, stehen Ihrem behandelnden Arzt verschiedene Möglichkeiten und Kombinationen der Lidstraffung in Dortmund zur Verfügung. Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, steht ein persönliches Beratungsgespräch deshalb im Fokus. Dabei können Sie Ihr Anliegen veräußern, Ihre Vorstellungen erläutern und sich von einem unserer Fachärzte die möglichen Eingriffe erklären lassen. Ober- und Unterlidkorrekturen und ein Augenbrauenlift können individuell so miteinander kombiniert werden, dass der von Ihnen gewünschte Effekt erreicht wird. Sämtliche Eingriffe geschehen unter lokaler Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose und werden nur von erfahrenen Fachärzten durchgeführt. Eine professionelle Behandlung ist daher garantiert.

Wie funktioniert die Lidstraffung in Dortmund?

Sowohl bei einer Oberlidstraffung zur Optimierung Ihrer Schlupflider, als auch bei einem Augenbrauenlift, wird ein entsprechend großer Hautstreifen aus dem Oberlid entfernt. Bei starker Ausprägung kann zusätzlich, wenn gewünscht, etwas Fett- und Muskelgewebe entnommen werden. Kosmetischen Nähte und durch sie entstandene kleine Narben verschwinden während des Heilungsprozesses schließlich kaum sichtbar in der Lidfalte, den Augenbrauen oder dem Haaransatz. Obwohl der Eingriff so nahe an den Augen stattfindet, müssen Sie sich daher keinerlei Sorgen um auffällige Narben und sichtbare Zeichen der Lidstraffung in Dortmund machen.

Für die Entfernung von Tränensäcken wird eine Korrektur des Unterlids durchgeführt. Dabei werden Haut- und Fettgewebe unter dem Auge entnommen und zudem auch der Rückhalteapparat gestärkt, welcher das Fett in der Augenhöhle hält. Die hierbei benötigte kosmetische Naht wird dann möglichst nah an den Lidrand gesetzt, um die Narbe zu kaschieren.

Wie viel kostet eine Lidstraffung in Dortmund?

Die Kosten der gewünschten Behandlung variieren anhand der eingesetzten Methoden und deren Kombination. Je komplexer der Eingriff, desto teurer. Im Rahmen des Beratungsgesprächs erstellen wir Ihnen gerne vorab einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Außerdem können Sie sich durch unseren Preisrechner ungefähre Behandlungskosten errechnen lassen.

Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Dr. Claudia Sudik
Claudia Sudik

Arztprofil ansehen

Interview mit Claudia Sudik

Die Lidstraffung zählt zu den plastisch-ästhetischen Behandlungen, die einen extremen optischen Verjüngungseffekt erzielen können. Durch einen offenen Blick wirkt man ausdrucksstark, wach und aufgeschlossen. Claudia Sudik, Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, ist Ihre Ansprechpartner für die Lidstraffung in Dortmund. Mit jahrelanger, auch internationaler Erfahrung und einer Spezialisierung auf Unterspritzungskonzepte ist sie Expertin im Bereich der Gesichtsbehandlungen. Wissenswertes über die Lidstraffung und welche Effekte durch eine solche generiert werden können, verrät Sie in diesem Interview.
Medical One: Frau Sudik, wie alt sind Ihre Patienten in etwa, die sich für eine Lidstraffung interessieren? Wie reagieren Sie, wenn bedeutend jüngere Patienten eine Lidstraffung in Dortmund wünschen?
Fr. Sudik: Hier muss man die Indikationen zur Oberlidstraffung und Unterlidstraffung klar unterscheiden.
Bei meinen Patientinnen entsteht der Wunsch einer Oberlidstraffung in der Regel um das 35. bis 55. Lebensjahr wenn die Straffheit der Haut des Gesichtes etwas nachlässt und sich ein störender Hautüberschuss im Bereich der Oberlider bildet. Bei einigen Patientinnen und Patienten besteht jedoch eine erblich bedingte Neigung zum Schlupflid mit seit Jugendtagen schwer auf dem beweglichen Lidanteil liegenden Hautanteilen. Bei diesen Patienten ist eine Oberlidplastik auch in deutlich jüngeren Jahren ab dem 25. Lebensjahr sinnvoll.
Das Erschlaffen der Unterlider kommt in jungen Jahren bis auf wenige Einzelfälle in der Regel nicht vor. Die relativ dünnen, das Unterlid bildenden Schichten verlieren auch ab dem 35. Lebensjahr und deutlich ab dem 40. Lebensjahr an Spannung, was ein müdes Erscheinungsbild mit Tränensäcken verursachen kann, welches sich meist nicht mit dem deutlich jüngeren und vitaleren Lebensgefühl der Patienten und Patientinnen deckt. Hier ist das Straffen der Unterlider eine gute Möglichkeit, das äußere Erscheinungsbild wieder dem Lebensgefühl anzupassen.
Medical One: Wann ist es in Ihren Augen sinnvoll, eine Oberlidstraffung mit einer Unterlidstraffung zu kombinieren?
Fr. Sudik: Bei einem deutlichen Hautüberschuss am Ober- und Unterlid mit laxer Hautqualität ist eine kombinierte Operation sinnvoll, wenn der Patient oder die Patientin sowohl Ober- als auch Unterlider zum aktuellen Zeitpunkt als störend empfindet.
Häufig fallen den Patienten zuerst die alternden Oberlider negativ auf, weil man die Auflage des Hautüberschusses am Oberlid deutlich spürt und sieht, während man den Hautüberschuss am Unterlid zunächst nur optisch wahrnimmt. Ein zweischrittiges Vorgehen entsprechend der Wahrnehmung und den Bedürfnissen der Patienten, mit zunächst einer Oberlidstraffung und einer späteren Unterlidstraffung, ist aus ärztlicher Sicht ebenfalls gut zu vertreten.
Medical One: Welche Effekte lassen sich durch eine Lidstraffung erreichen und welche Erwartungen wären übertrieben?
Fr. Sudik: Eine Lidstraffung entfernt, verkürzt formuliert, Haut im Augenbereich.
Die Augenpartie mitsamt umliegender mimischer Muskeln spiegelt viel von der Persönlichkeit und Stimmungslage der Patientin und des Patienten wider. Der gewünschte jugendlich frische lebensbejahende Ausdruck der Augenpartie lässt sich nur bedingt operativ herstellen und auch die Hautqualität kann der Operateur nicht beeinflussen, da diese multifaktoriell den Lebenswandel der Patienten im Sinne der erfolgten Sonneneinstrahlung, Rauchen, Ernährung und Stresslevel spiegelt. Hier können neben der Lidplastik Methoden wie Botox, Hyaluronsäurefiller und Laser eine Verbesserung erreichen.
Medical One: Welche Risiken, Begleiterscheinungen und Einschränkungen gehen mit dem Eingriff einher?
Fr. Sudik: Sowohl Oberlidplastik als auch Unterlidplastik sind postoperativ beinahe schmerzfreie Operationen. Die Patienten verspüren in der ersten postoperativen Woche mehrheitlich maximal ein leichtes Brennen im Wundbereich. Einschränkungen sind grundsätzlich nach einer Lidoperativen nicht zu erwarten. Dennoch ist zu empfehlen, sich nach einer Oberlidplastik eine Woche und nach einer Unterlidplastik drei Wochen Auszeit von Arbeit und privaten Belastungen zu nehmen, da sich eine erhöhte Belastung trotz Beschwerdefreiheit schnell in einer stärkeren Schwellneigung und verzögerten Heilung der Augenpartie zeigt.
Auch bei Lidstraffungen bestehen, wie bei allen operativen Eingriffen, allgemeine OP-Risiken der Gefahr der Verletzung von Nerven- oder Gefäßen, Wundheilungsstörungen oder einer individuell unterschiedlich verlaufenden Narbenbildung. Bei entsprechender Sorgfalt des Operateurs und guter postoperativer Mitarbeit der Patienten sind diese jedoch zum Glück sehr selten.
Medical One: Wie verläuft die Heilung nach einer Lidstraffung?
Fr. Sudik: Während eine Oberlidstraffung nach einer Woche beinahe vollständig verheilt ist, benötigte die Unterlidstraffung aufgrund der größeren inneren Wundfläche eine längere Heilungszeit. Hier ist noch bis zu einem Monat mit einer Schwellneigung der Unterlider zu rechnen. Dementsprechend werden meine Patienten dazu angehalten, sich für die postoperative Heilung drei Wochen Ruhe zu gönnen, die Unterlider täglich zu massieren und die Bindehäute der Augen mit entsprechenden Tropfen und Cremes zu schützen.
Medical One: Empfehlen Sie eine besondere Pflege der behandelten Areale nach dem Eingriff?
Fr. Sudik: Ich habe positive Erfahrungen mit der medizinischen Hautpflegeserie von Optiphi gemacht, welche ursprünglich zur Regeneration der Haut von Brandverletzten entwickelt wurde. Speziell zur Pflege der empfindlichen Lidhaut bietet sich das Optiphi Eyesigns Active Gel an, da dieses Gel über eine günstige Peptidmischung und regenerierende pflanzliche Extrakte verfügt, die eine schnelle Erholung der operierten Augenpartie unterstützt.
Mehr erfahren: Lidstraffung

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen