Sommerrabatt: 1000 Euro bei jeder Brust-OP sparen
*Gilt für alle Brustoperationen bei einer Beratung bis zum 31.08.2017 und einer durchgeführten Behandlung bis zum 30.09.2017.
Nur an teilnehmenden Medical One Standorten und nicht mit weiteren Rabatten/Aktionen kombinierbar.

Übersicht: Brust-OP

Es ist ein natürlicher Prozess, dass die Brust im Laufe Ihres Lebens an Straffheit verliert. Eine Bruststraffung ist der optimale Weg, um sich wieder weiblich und attraktiv zu fühlen. Jede Behandlung sollte dabei individuell und präzise geplant werden, um ein optisch schönes Ergebnis zu erlangen, das zu Ihrem Körper passt.

Wann ist eine Bruststraffung sinnvoll?

Eine Disharmonie zwischen Hautmantel und dem Drüsen- und Fettgewebe der Brust kann den Wunsch nach einer Bruststraffung stärken.

Bruststraffung: Vorher / Nachher
Vorher/Nachher: Bei der Bruststraffung sind verschiedene Methoden möglich. Zusätzlich kann durch ein Implantat fehlendes Volumen zurück gewonnen werden.

Einige Beispiele dafür sind

  • Wenn Ihre Brust dem Alterungsprozess unterliegt
  • Nach einer Schwangerschaft
  • Nach einem deutlichen Gewichtsverlust
Bruststraffung – Auf einen Blick
Behandlungsdauer
Behandlungsdauer2 - 3,5 Stunden
Klinikaufenthalt
Klinikaufenthalt1 - 3 Tage
Regeneration
Regeneration4 - 6 Wochen

Wie wird eine Bruststraffung durchgeführt?

Der operative Eingriff einer Bruststraffung dauert etwa 2 bis 3 ½ Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Das Ziel einer Bruststraffung ist die Optimierung von Form, Festigkeit und Größe Ihrer Brust. Durch das Entfernen überschüssiger und erschlaffter Haut sowie das Umformen der Brust durch eine Versetzung Ihrer Brustwarzen in eine höhere Position bekommt Ihre Brust die Wunschform. Hierfür stehen Ihrem Facharzt verschiedene Methoden zur Verfügung, die allesamt darauf ausgerichtet sind, ein möglichst narbenarmes Ergebnis zu erzielen. Je nach Wunsch kann durch ein zusätzliches Implantat fehlendes Volumen zurückgewonnen werden.

Bei großen Brüsten, bei stark erschlaffter Haut und bei Verlust der Hautspannkraft im höheren Alter führen unsere Fachärzte bevorzugt einen T-förmigen Schnitt bei der Bruststraffung durch. Dieser verläuft um die Brustwarze, von der Brustwarze senkrecht zur Unterbrustfalte und in dieser zu beiden Seiten weiter. Bei guter Hautelastizität tendieren unsere Spezialisten zu narbensparenden Methoden.

Im Anschluss tragen Sie einen speziellen Stütz-BH für etwa vier bis sechs Wochen.

Brust-OP Behandlung: T-Schnitt
Bei einer Bruststraffung ist der T-förmige Schnitt die gängigste Methode.

Ihre individuellen Wünsche stehen bei MEDICAL ONE im Mittelpunkt

Unsere Spezialisten planen die Behandlung individuell und präzise, um ein optisch schönes Ergebnis zu erlangen, das optimal zu Ihrem Körper passt. In der Beratung sprechen Sie gemeinsam Ihre Wünsche und Anforderungen durch, etwa ob gleichzeitig eine Vergrößerung oder Verkleinerung der Brust durchgeführt werden soll. Auch dies ist als Kombinationsoperation möglich.

Kosten einer Bruststraffung

Die Kosten einer Bruststraffung sind abhängig von der gewünschten Form, Größe und Operationstechnik. Zudem sollte eine Bruststraffung immer auf Grundlage Ihrer individuellen Ausgangssituation geplant werden. Müssen beispielsweise Asymmetrien ausgeglichen werden oder ist eine zusätzliche Volumenzugabe durch ein Implantat erforderlich, ist eine Operation deutlich komplexer und somit auch teurer. Im gemeinsamen Beratungsgespräch mit unseren Ärzten erstellen wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Finanzierung durch die Targobank: Mit unseren flexiblen Finanzierungsmodellen schon ab 0,00% können Sie Ihre Behandlung auch bei unserem vertrauensvollen Bankpartner finanzieren. Mehr zu Targobank

Häufige Fragen zur Bruststraffung

Wie lange dauert der Klinikaufenthalt nach einer Bruststraffung?

In der Regel können Sie die Klinik bereits zwei Tage nach der Operation wieder verlassen.

Mit welchen Begleiterscheinungen muss ich rechnen?

In den ersten Tagen kann die Armbeweglichkeit eingeschränkt sein. Zudem sind Spannungen, Blutergüsse und leichte Schmerzen, wie bei einem Muskelkater, möglich, die unsere Anästhesisten aber gerne schonend lindern.

Wie sollte ich mich nach der Bruststraffung verhalten?

Wir empfehlen Ihnen, in den ersten vier bis sechs Wochen nach der Operation einen Sport-BH zu tragen, Sport und körperliche Arbeit zu vermeiden und während der ersten acht Wochen nach der Operation auf Sonnenbäder und Solarium zu verzichten.

Ist eine Brustwarzenversetzung notwendig?

Viele Patientinnen schrecken vor diesem Detail zurück, doch um ein gutes ästhetisches Ergebnis zu erreichen, ist eine Versetzung der Brustwarzen prinzipiell notwendig. Die Sorgen sind in der Regel unbegründet, denn die Narben heilen in der Regel schnell und gut ab, die Sensibilität bleibt erhalten.

Ist die Schwangerschaft oder Stillfähigkeit nach einer Bruststraffung eingeschränkt?

Schwangerschaften sind nach Bruststraffungen generell möglich. Die Stillfähigkeit kann, je nach Methode, eingeschränkt sein.

Weitere Behandlungen

Das könnte Sie auch interessieren