Übersicht: Gesichtsbehandlungen

Sie leiden unter Ihren abstehenden Ohren und fühlen sich nicht wohl in Ihrer Haut? Heutzutage brauchen Sie diesen Zustand nicht mehr hinnehmen. Denn ein so genanntes Ohrenanlegen bzw. die Korrektur abstehender Ohren gehört zu den Routineeingriffen in der ästhetischen Chirurgie und kann bereits in jungen Jahren durchgeführt werden.

Wann ist eine Ohrenkorrektur sinnvoll?

Wenn Sie bereits seit dem Jugendalter unter Ihren abstehenden Ohren leiden oder Ihre Ohrläppchen ästhetisch weniger attraktiv finden.

Einige Beispiele dafür sind

  • Bei anstehenden Ohren
  • Bei großen Ohrläppchen
  • Bei gerissenem oder durchhängenden Ohrläppchen
Ohrenkorrektur – Auf einen Blick
Behandlungsdauer
Behandlungsdauer1 - 2 Stunden
Klinikaufenthalt
Klinikaufenthalt1 Nacht
Regeneration
Regeneration4 Wochen

Wie wird eine Ohrenkorrektur durchgeführt?

Der Grund für das Abstehen der Ohren ist eine Fehlentwicklung des Ohrknorpels, der die Ohren in einem Winkel von mehr als 30 Grad abstehen lässt. Auch bei zu großen oder ästhetisch weniger attraktiven Ohrläppchen können unsere Fachärzte unkompliziert Abhilfe schaffen. Ganz nach der Devise: kleiner Eingriff, große Wirkung.

Auch bei diesem Routineeingriff ist uns eine individuelle Beratung eine Herzensangelegenheit. Denn im persönlichen Gespräch können unsere Fachärzte alle Ihre Fragen gezielt beantworten und klären, ob Sie für die Behandlung geeignet sind.

Unsere Spezialisten nutzen eine spezielle Technik um Ihre Ohren anzulegen, die sich seit über 20 Jahren bewährt hat und Ihre Ohren ein Leben lang in Form hält: An der Rückseite der Ohren wird überschüssige Haut entfernt. Der Ohrknorpel wird freigelegt und so bearbeitet, dass sich das Ohr spannungsfrei anlegt. Durch die geschickte Formung des Knorpels wird die äußere Kontur des Ohrs neu modelliert und anschließend mit einer kosmetischen Naht versorgt. Auch unschöne Asymmetrien können so bei der Operation ausgeglichen werden. Die häufigste Ohrläppchenkorrektur ist die Behandlung eines gerissenen oder durchhängenden Ohrläppchens. Bei letzterem wird das Ohrloch behutsam ausgeschnitten und sorgfältig vernäht. Ist das Ohrläppchen durchgerissen, wird es mit Eigenhaut stabilisiert und vernäht. Bei einer Ohrläppchenverkleinerung wird der überschüssige Ohrläppchenanteil keilförmig entfernt und anschließend vernäht. Die Korrektur der Ohrläppchen wird unter lokaler Betäubung vorgenommen und dauert nur wenige Minuten.

Heilung

Für eine besonders schonende Wundheilung, die Schwellungen und Blutergüsse vermindert, werden Patienten der Medical One im Anschluss an eine Ohranlegung bzw. Ohrläppchenkorrektur mit der Hilotherapie behandelt. Bei dem Thermo-Verfahren fließt auf genau 15 Grad temperiertes Wasser durch anatomisch geformte Manschetten, die im Gesicht angebracht werden und für eine schmerzarme Heilung sorgen.

Ihre individuellen Wünsche stehen bei Medical One im Mittelpunkt

Wie bei allen Behandlungen liegt uns auch bei der Ohren- und Ohrläppchenkorrektur eine intensive Beratung am Herzen. In Ihrem persönlichen Beratungsgespräch informiert Sie Ihr Facharzt eingehend über die Behandlung. Er klärt Sie umfassend auf und untersucht Sie im Hinblick auf Ihre Eignung für die Operation.

Kosten einer Ohrenkorrektur

Die Kosten einer Ohrenkorrektur hängen von dem Eingriff ab. Da es sich bei einer Korrektur von abstehenden Ohren um einen aufwändigeren Eingriff handelt, als bei einer Ohrläppchenplastik , werden die Preise dementsprechend angepasst. Im gemeinsamen Beratungsgespräch mit unseren Ärzten erstellen wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Vorab können Sie sich bereits über unseren Preisrechner einen ungefähren Behandlungspreis berechnen lassen.

Finanzierung durch die Targobank: Mit unseren flexiblen Finanzierungsmodellen schon ab 0,00% können Sie Ihre Behandlung auch bei unserem vertrauensvollen Bankpartner finanzieren. Mehr zur Targobank

Expertenstimmen zu den Behandlungen

Erfahren Sie, was führende Fachärzte sagen

Häufige Fragen zur Ohrenkorrektur

Wie sollte ich mich nach einer Ohrenkorrektur verhalten?

Nach dem Anlegen Ihrer Ohren tragen Sie in der ersten Woche einen Kopfverband. Nach dem Ziehen der Nähte sollten Sie 14 Tage tagsüber und weitere vier Wochen nachts ein Stirnband tragen, um das Ergebnis zu fixieren.

Wie lange dauert der Klinikaufenthalt nach dem Anlegen der Ohren?

In der Regel können Sie die Klinik am Tag nach dem Eingriff verlassen.

Mit welchen Begleiterscheinungen muss ich bei einer Ohranlegung rechnen?

Nach der Behandlung sind Schwellungen, Blutergüsse und kleine Narben möglich.

Kann ich nach der Ohrläppchenkorrektur Ohrringe tragen?

Ja, nach der Wiederherstellung oder Stabilisierung des Ohrläppchens ist das Tragen von Ohrringen wieder dauerhaft, frühestens jedoch 6 Wochen nach dem Eingriff, möglich.

Sind die Nähte nach der Ohrläppchenkorrektur sichtbar?

Grundsätzlich schon, allerdings lassen sich diese bei entsprechender Haarlänge gut bedecken.

Weitere Behandlungen

Das könnte Sie auch interessieren