Übersicht: Brustvergrößerung

Brustvergrößerung in Berlin

Die bei Frauen global am häufigsten angewendete ästhetische Behandlung ist die Brustvergrößerung. Genetische Voraussetzungen oder auch Schwangerschaften oder Gewichtsveränderungen können die Beschaffenheit der Brust verändern. Der Wunsch nach größeren Brüsten entwickelt sich daher durch die individuellen Gründe ein jeder Patientin. Das macht jede Vergrößerung einzigartig. Deshalb steht vor jeder Behandlung ein persönliches Beratungsgespräch mit einem unserer Fachärzte in Berlin. Bei diesem haben Sie die Möglichkeit, mit dem Sie behandelnden Arzt Ihre persönlichen Vorstellungen zu besprechen und eventuelle Fragen bezüglich Ihres Behandlungswunsches vorab zu klären.

Wie wird die Brustvergrößerung in Berlin durchgeführt?

Der Eingriff wird unter Vollnarkose angewandt und bedarf eines Klinikaufenthalts. Die Regenerationszeit im Anschluss an den operativen Eingriff beträgt im Normalfall etwa 4 – 6 Wochen. Die Brustvergrößerung in Berlin wird stets unter Einsatz modernster und sicherster Operationsmethoden und höchstwertiger Produkte durchgeführt. Für die Behandlung können Sie gemeinsam mit Ihrem Facharzt zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen: Der Vergrößerung mittels Aufpolsterung durch Eigenfett oder durch ein Brustimplantat. Die für Sie geeignete Behandlungsmethode beschließen Sie je nach Ausgangslage und gewünschtem Ergebnis in Ihrem Beratungsgespräch.

Verschiedenen Methoden der Brustvergrößerung in Berlin

Die Brustvergrößerung mittels Eigenfett eignet sich besonders für Patientinnen, die auf körpereigene Stoffe setzen. Bei dieser Methode wird überschüssiges Fett aus zuvor gewählten und markierten Zonen Ihres Körpers entnommen und schließlich in das natürlich vorhandene Fettgewebe Ihrer Brust injiziert. Dieses Verfahren ist nahezu narbenfrei.

Die Vergräßerung mit einem Implantat kann auf verschiedene Wege erfolgen. Am häufigsten erfolgt der Einsatz des Brustimplantats durch einen Schnitt, der in der natürlichen Hautfalte unter der Brust verläuft. Die dabei entstehende Narbe verschwindet schließlich während des Heilungsprozesses möglichst unauffällig in dieser Hautfalte. Diese Methode ermöglicht die Aufrechterhaltung der Gefühlsechtheit und der Stillfähigkeit der Brust.

Was kostet eine Brustvergrößerung in Berlin?

Die Behandlungskosten einer Brustvergrößerung in Berlin ergeben sich aus verschiedenen Komponenten: gewünschte Größe und Form, Operationsmethode und individuelle Ausgangslage. Wenn zusätzlich eine Asymmetrie korrigiert werden soll oder eine Bruststraffung gewünscht ist, so wird die Behandlung komplexer und auch teurer. Gerne erstellen wir Ihnen in Ihrem Beratungsgespräch einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Ungefähre Behandlungskosten können Sie außerdem schon vorab unserem Preisrechner entnehmen.

Facharzt Dr. med. Mathias Kremer-Thum
Dr. med. Mathias Kremer-Thum

Arztprofil ansehen

Interview mit Dr. med. Mathias Kremer-Thum

Die Brustvergrößerung ist der weltweit häufigste ästhetische Eingriff. Dennoch handelt es sich bei einer ästhetischen Brustkorrektur nicht um Massenware, sondern um eine ganz persönlich abgestimmte und präzise geplante operative Maßnahme. Dr. med. Mathias Kremer-Thum, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Medical One Klinik Berlin erklärt im Interview, was Interessentinnen in Berlin erwarten können.
Medical One: Herr Dr. Kremer-Thum, warum haben viele Frauen den Wunsch, ihre Brüste vergrößern zu lassen?
Dr. Kremer-Thum: In der Regel gibt es zwei Gründe, weshalb sich Frauen für diesen Eingriff entscheiden. Entweder sind die Patientinnen oft schon seit der Pubertät mit der Größe ihrer Brust unzufrieden oder die Brust hat im Laufe der Jahre an Form und Volumen verloren. Die Ursachen dafür können Schwangerschaften oder starke Gewichtsschwankungen sein. Frauen, die zu mir kommen, wünschen sich dann in den meisten Fällen eine vollere, aber dennoch natürlich aussehende Brust. Meist wird eine moderate Vergrößerung um ein bis maximal zwei Körbchengrößen gewünscht.
Medical One: Was halten Sie bei der Aufklärung der Interessentinnen für besonders wichtig?
Dr. Kremer-Thum: Patientinnen sollten auf jeden Fall ausführlich über den Eingriff, die Nachsorge und die Verhaltensregeln nach der OP informiert werden. Außerdem ist es mir sehr wichtig, vorab die Motive für den Behandlungswunsch herauszufinden, sowie die Erwartungen der Patientin zu erfragen, um zu sehen ob diese mit der zu erwartenden Veränderung übereinstimmen. Außerdem kläre ich die Patientinnen auch über die Langzeitrisiken eines Brustimplantates, wie zum Beispiel das Risiko einer Kapselfibrose, auf. Viele der Frauen haben sich vorab schon gut über die positive Seite einer Brustvergrößerung informiert – mir ist es wichtig, auch auf die Operationsrisiken ausführlich einzugehen.
Medical One: Herr Dr. Kremer-Thum, auf was sollten Patientinnen achten, um den optimalen Heilungsverlauf nach der OP sicherzustellen?
Dr. Kremer-Thum: Nach dem Eingriff sollten sich die Patientinnen zunächst körperlich schonen – 6 Wochen sollte auf Sport verzichtet werden, damit die Wundheilung optimal verlaufen kann. Die Patientinnen können aber nach wenigen Tagen wieder alle normalen Alltagstätigkeiten durchführen. Sie sollten am Anfang aber eben noch etwas vorsichtiger sein. Die Patientinnen erhalten nach der Operation einen speziellen Stütz-BH, der in den ersten Wochen die Position des Implantates stabilisiert. Zur Unterstützung der feinen Narbenbildung werden den Patientinnen bei Bedarf außerdem genaue Anleitungen zu einer spezielle Narben- und Hautpflege gegeben.
Medical One: Was bedeutet es für Sie persönlich, wenn Sie den Patientinnen durch Ihre Arbeit zu einem verbesserten Lebensgefühl verhelfen können?
Dr. Kremer-Thum: Ich bin jedes Mal selbst sehr glücklich, wenn ich meinen Patientinnen den Verband abgenommen habe und das Ergebnis den Erwartungen entspricht. Es macht sehr viel Freude mitzuerleben wie glücklich die Patientinnen nach einer Brustvergrößerung oder einer anderen ästhetischen Brust-OP sind. Die Frauen fühlen sich wieder wohl in ihrem Körper und sind dadurch selbstbewusster.
Mehr erfahren: Brustvergrößerung

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen

Unsere Fachärzte

Sensibel und offen für Ihre Wünsche

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere erfahrenen Fachärzte aus den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Haartransplantation und Gewichtsmanagment.

Fachärzte ansehen