Skip to main content
Newsletter abonnieren Angebot anfordern Kostenlose Beratung 0800 - 3000 313 Aus dem Ausland +49 (0) 30 / 837 95 199

Gewebeschonende Operationstechnik

Mit der Zeit wurden die Techniken und Vorgehensweisen bei Operationen dahingehend optimiert, möglichst gewebeschonend vorzugehen. Somit ist es heutzutage in den meisten Fällen nicht mehr nöitg, große Schnitte durchzuführen. Dank der Entwicklung kleinster Instrumente und angepasster Zugangswege sind nur noch entsprechend kleine Einschnitte ins Gewebe notwendig, durch welche schließlich der eigentliche Eingriff ausgeführt wird. Diese gewebeschonende Operationstechnik ist in der Regel schonender für das umliegende Gewebe und belastet den Körper weniger als großflächige und offene Operationen, da die den Körper belastende Öffnung möglichst gering gehalten werden kann. Auch kosmetisch bedeuten solche gewebeschonenden Operationstechniken ein Plus für die Patienten, da durch die kleineren Schnitte auch nur kleinere Narben zurück bleiben.