Skip to main content
Newsletter abonnieren Angebot anfordern Kostenlose Beratung 0800 - 3000 313 Aus dem Ausland +49 (0) 30 / 837 95 199

Glabella

Als Glabella bezeichnet man die Hautregion zwischen den Augenbrauen an der sich die knöcherne Erhebung des Stirnbeins befindet und die unmittelbar darunter liegende Stelle. Die Glabelle unterscheidet sich merklich zwischen Männern und Frauen, weshalb sie im Bereich der Archäologie neben anderen Merkmalen auch zur Geschlechtsbestimmung bei Skelettfunden dient. Bei Frauen ist die Erhebung an dieser Stelle normalerweise nicht so prominent vorgewölbt wie bei Männern. Im Bereich der Glabella bildet sich oft die sogenannte Zornesfalte, die den Betroffenen einen unzufriedenen und eben oft zornigen Ausdruck verleiht. Mittels einer Botoxbehandlung können die die Zornesfalte verursachenden Muskeln entspannt werden, sodass sich die Haut über der Glabella glättet.