Skip to main content
Newsletter abonnieren Angebot anfordern Kostenlose Beratung 0800 - 3000 313 Aus dem Ausland +49 (0) 30 / 837 95 199

Hyaluron

Hyaluron steht als Kurzform für Hyaluronsäure, ein natürlich im menschlichen Körper vorkommendes Zuckermolekül. Dieses hat die Eigenschaft, große Mengen an Wasser zu binden. So bindet ein Gramm beispielsweise bis zu 6 Liter Wasser. Durch diese Eigenschaft kann Hyaluron als Feuchtigkeitsspeicher dienen und verschiedenen Gesichtsarealen Volumen geben. In der ästhetischen Chirurgie wird es daher in erster Linie zur Behandlung von Alterserscheinungen eingesetzt. Hyaluronsäurepräparate dienen dabei zur Unterspritzung von Falten, zum Aufbau von Gesichtskonturen oder zur Modellierung der Lippen. Durch das Unterspritzen mit Hyaluron werden zum einen erschlaffte Partien erneut aufgepolstert, zum anderen wird dadurch durch Auffüllen des natürlichen Hyalurongehaltes gegen erneute Faltenbildung vorgegangen. Unsere Fachärzte stimmen jede Behandlung mit Hyaluron individuell auf den Patienten ab, um ein möglichst natürliches Ergebnis zu garantieren.