Übersicht: Fettabsaugung

Fettabsaugung in Stuttgart

Wenn weder Diäten noch Sport erfolgreich sind oder Sie aufgrund genetischer Veranlagung zu Fettdepots neigen, kann oft einzig und allein eine Fettabsaugung Problemzonen wieder in Form bringen. Sowohl an den Gliedmaßen, Bauch und Rücken und sogar dem Kinn kann eine Fettabsaugung dauerhaft helfen. Während die Liposuktion also gegen Fettpölsterchen hilft, die man auf herkömmlichem Wege nicht los wird, so kann sie allerdings leider nicht gegen Übergewicht eingesetzt werden.

Was passiert bei einer Fettabsaugung in Stuttgart?

Vor dem Eingriff steht ein ausführliches Beratungsgespräch mit einem unserer Fachärzte, bei dem Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche offenbaren. Anschließend besprechen Sie gemeinsam, ob eine Fettabsaugung für Ihren Fall geeignet ist und beschließen die Körperstellen, an denen die Fettabsaugung zum Einsatz kommen soll. Der Eingriff erfolgt dann möglichst schonend und unter Vollnarkose, Dämmerschlaf oder lokaler Betäubung. Ihren zu behandelnden Problemzonen wird dabei ein Gemisch aus Kochsalzlösung und lokalem Betäubungsmittel gespritzt. Schließlich wird möglichst schonend über einen kleinen, unauffälligen Schnitt entsprechend viel Fett entnommen. Um dabei Nerven und Gefäßzellen bestmöglich zu schonen, kommen spezielle und besonders dünne Kanülen zum Einsatz. Mit diesen wird der Eingriff außerdem an schwer zu behandelnden Bereichen wie beispielsweise Knien oder Knöcheln möglich.

Um das Ergebnis Ihrer Fettabsaugung zu optimieren, müssen Sie gegen die Schwellung zuerst einen elastischen Verband tragen. Dieser wird schließlich für einige Wochen durch ein Kompressionsmieder ersetzt. Eine Fettabsaugung sorgt dafür, dass sich die Kontur der behandelnden Regionen deutlich verbessert. Zudem wird idealerweise das Hautbild optimiert.

Haben Sie Fragen?

Unsere Kliniken

Qualifizierte Beratung in Ihrer Nähe.

Kliniken und Beratungszentren der Medical One.

Kliniken ansehen