Newsletter abonnieren Angebot anfordern Kostenlose Beratung 0800 - 210 10 11 AT 0800 – 80 23 34 CH 0800 – 55 81 26

Buchen Sie Ihren Voruntersuchungstermin* einfach online bei einem Medical One Facharzt

Nur noch ein Schrift, um Ihren Termin zu buchen.

Behandlung wählen

Stadt wählen

Termin wählen

Kontaktdaten

Termin buchen

Es fallen einmalig 39,- € für die Voruntersuchung an. Termine für die Bereiche Haare, Abnehmen und Unterspritzungen sind kostenlos.

Wählen Sie eine Behandlung

Brust

Vergrößerung, Verkleinerung, Straffung und mehr

Körper

Fettabsaugung, Bauch, Oberarmstraffung und mehr

Abnehmen

Magenballon exklusives pose®-Verfahren und mehr

Falten

Unterspritzung, Hyaluron-behandlungen und mehr

Gesicht

Augenlidstraffung, Kinn-, Nasenkorrektur und mehr

Haare

Für Haupthaar, Bart und Augenbrauen

< Zurück

Vielen Dank.

Wir haben Ihren Terminwunsch erhalten und melden uns in Kürze telefonisch bei Ihnen, um Ihren Termin zu bestätigen.

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein

*Pflichtfelder

Es fallen einmalig 39,- € für die Voruntersuchung an. Termine für die Bereiche Haare, Abnehmen und Unterspritzungen sind kostenlos.

Ihr Termin ist erst gültig, nachdem Sie von uns eine telefonische Bestätigung erhalten haben.

Ich bin mit der Datenschutzerklärung
der Medical One einverstanden.*

[cf7_angebot_submit_button]

< Zurück

News

Schönheits-OP’s: Das sind die Trends 2020

By 11. February 2020 No Comments

Schönheits-OP’s erfreuen sich großer Beliebtheit und der Wunsch nach Veränderung scheint größer denn je zu sein. Welche Behandlungen 2019 besonders beliebt waren und was davon in diesem Jahr zu erwarten ist, haben wir für Sie zusammengefasst.

Rückblick 2019

Schon im letzten Jahr sind Botox-und Hyaluronbehandlungen an die Spitze geklettert. Bei den beliebtesten Beauty OP’s gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Männern und Frauen.

2020

Die OP Trends 2020

1. Selfieboom – Immer mehr junge Patienten

Die Anzahl an jüngeren Patienten steigt konstant. Ein Grund sind die sozialen Medien, in denen permanent scheinbar makellose Körper präsentiert werden. Wer auf Instagram & Co. ein Foto von sich hochlädt, tut dies in der Regel nicht, ohne es bearbeitet zu haben. Häufig orientieren sich die jüngeren Patientinnen an prominenten Vorbildern. Große Rehaugen, volle Lippen, eine schmale Stupsnase und ein makelloses Hautbild sind in den sozialen Medien schon fast eine Selbstverständlichkeit. Diese Trends werden durch die neuen Instagram Face Filter weiter angefacht. Wer nur noch mit Filter postet, gewöhnt sich mit der Zeit an das veränderte Aussehen und es entsteht ein immer stärkerer Wunsch, dieses in die Realität umzusetzen.

Ein weiterer Trend unter den jüngeren Patienten ist die präventive Botox-Behandlung, um gegen Falten vorzugehen.

2. Minimalinvasive Behandlungen

Die minimalinvasiven Methoden stehen hoch im Kurs, denn neben einer schnelleren Heilung ist auch mit keiner Ausfallzeit im Job zu rechnen.

Beispielsweise wird eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure vorgenommen, anstatt sich einer Operation zu unterziehen. Laut Statistik der VDÄPC hat die Zahl der Injektionsbehandlungen stark zugenommen, Tendenz steigend. Im Bereich Botox um ca. 15 % und im Bereich Hyaluronsäure gar um 23 %. Im vergangenen Jahr war die Lippenkorrektur mit Hyaluronsäure die beliebteste Injektionsbehandlung und dieser Trend wird weiterhin anhalten.

3. Steigende Zahl der männlichen Patienten

Schönheitsoperationen liegen im Trend – nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern. Mittlerweile ist jede fünfte Operation eine Behandlung, die bei Männern durchgeführt wird. Im vergangen Jahr war die Oberlidstraffung die Nr.1 unter den Eingriffen der Männer. Es ist zu erwarten, dass in diesem Jahr noch mehr Männer den Schritt wagen und sich einer plastisch-chirurgischen Behandlung unterziehen.

4. Natürlichkeit

Es gibt immer noch Personen, die davon ausgehen, dass man jegliche Schönheitsbehandlung deutlich erkennen kann. Die Zeiten, in denen wir bei dem Begriff ,,Schönheits-OP’’  direkt an ein durch Botox erstarrtes Gesicht ohne jegliche Mimik oder an überproportionale Lippen denken, sind vorbei! Plastische Chirurgen sind sich einig: Patienten wünschen sich heute ein möglichst natürliches Aussehen. Natürlich gibt es auch Patienten, die gerade daran Gefallen finden, wenn man ihnen ansehen kann, dass sie etwas haben machen lassen.

Überwiegend geht der Trend dahin, etwas machen zu lassen, aber es in einem natürlichen Rahmen zu halten. Beispielsweise lassen sich Frauen mit sehr schmalen Lippen ihre Lippen mit Hyaluronsäure vergrößern, sodass sie anschließend zwar größer sind, aber es proportional zum Gesicht passt und so sehr natürlich aussieht. Kleine Eingriffe können schon eine große Auswirkung auf das Selbstwert- und Körpergefühl der Patienten haben.

5. Qualitätsstandards

Der letzte Trend und sehr erfreuliche Trend ist, dass Patienten nun immer mehr auf Qualitätsstandards achten. Einige Ärzte werben mit Dumpingpreisen, um gerade die jüngere Kundschaft an sich zu binden. Das günstige Hyaluronsäure-Angebot kann für den Patienten allerdings schnell zu einer großen Gefahr werden.

Sie sollten immer darauf achten, dass Sie von einem Facharzt mit dem Titel ,,Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie’’ behandelt werden, denn bei dem Titel ,,Schönheitschirurg’’ handelt es sich um eine ungeschützte Bezeichnung, die theoretisch jeder Arzt tragen kann. Der Trend zu mehr Qualitätsstandards wird stärker. Das ist sehr zu begrüßen, weil es letztendlich doch nur der Patientensicherheit dient.

Fazit

Insgesamt ist die Plastische Chirurgie ein sich schnell entwickelndes Gebiet, welches von den Medien kontinuierlich beeinflusst wird und zunehmend an gesellschaftlicher Akzeptanz gewinnt. Wir sind gespannt darauf, wohin die Schönheits-OP Trends sich entwickeln werden.

Ob Sie sich behandeln lassen möchten oder nicht, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Für mehr Informationen und zur Vereinbarung eines Beratungstermins können Sie auf unserer Website vorbeischauen oder uns telefonisch unter 0800 – 210 10 11 kontaktieren.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!